Gran Canaria ruhige Feriendomizile Nähe Meer Maspalomas, Charme, Weite, kein Massentourismus, private Vermietung
ferien-maspalomas
Kultur und Sehenswürdigkeiten Gran Canaria
INFORMATION
 LAGE
 ANLAGE
 HÄUSER
 SERVICE 
 INSIDER TIPPS
 KONTAKT
 STRÄNDE
 GOLFPLÄTZE
 AKTIVITÄTEN
 FLUGSUCHE
Kultur in Gran Canaria Sehenswürdigkeiten

Der Lauf der Geschichte hat der Insel wertvolles archäologisches, künstlerisches, architektonisches und ethnografisches Gut hinterlassen, das Zeuge der kulturellen Evolution dieser Inselkommune ist. Der historische und kulturelle Reichtum spiegelt sich in den Museen der Insel Gran Canarias klar wieder. In den meisten Fällen sind sie schon allein wegen der historischen Gebäude in denen sie sich befinden, einen Besuch wert. Eine der Eigenschaften, die Gran Canaria kennzeichnet, ist das reichhaltige Kulturangebot. Während des ganzen Jahres stehen diverse kulturelle Veranstaltungen auf dem Programm, in denen alle Formen der Kreativität vertreten sind: von der Musik bis hin zur Plastik, über Theater und Tanz bis hin zum Volksfest. Unser Veranstaltungskalender beinhaltet den grössten Teil dieses Kulturprogramms, das das Angebot der Insel mit ihrem historischen Wert, Naturreichtum, kommerziellen Möglichkeiten und Erholungs- und Freizeitanlagen für den Fremdenverkehr noch reizvoller macht.

Kulturell gesehen ist die Insel Gran Canaria ein Synonym für Mestize, ein Merkmal, das sich von ihrer historischen Eigenschaft als Verweilort für Reisende ableitet; zudem war die Gesellschaft von jeher offen gegenüber den Menschen, die von jenseits der Meere kamen.

Die Vergangenheit hat auf der Insel ein Erbe von überaus hohem archäologischen, künstlerischen, architektonischen und ethnografischen Wert hinterlassen, Zeugen der kulturellen Entwicklung unserer Inselgemeinschaft. Ein historisches Erbe, gebunden an die Eigenschaft als Insel, das durch zahlreiche kulturelle und künstlerische Bekundungen bereichert und begleitet wurde, welche wiederum der Insel eine Einzigartigkeit verleihen, die auf einem derart reduzierten Gebiet nur schwer zu finden sind.

Der Grossteil der auf Gran Canaria zu besichtigenden Monumente stammt aus einer Zeit nach der Epoche der Eroberung, obgleich einige Fundstellen und Örtlichkeiten der Ureinwohner Gran Canarias erhalten bleiben konnten (die Höhlenmalereien der Cueva Pintada de Gáldar, das Zönobium Cenobio de Valerón, etc.).

Aber neben den architektonischen und plastischen Zeugnissen, die zahlreichen historischen und aktuellen Momenten dieser Insel angehören und sich auf dem gesamten Territorium verteilt befinden, verfügt Gran Canaria über einen umfangreichen und vielfältigen kulturellen Veranstaltungskalender, der das gesamte Jahr umfasst. Konzerte, internationale Festivals der Musik- und Filmwelt, Ausstellungen und Konferenzen mit weltberühmten Referenten tragen unter anderem dazu bei, dass die Insel selbst anspruchvollstes Publikum unterhalten und zufrieden stellen kann. Erwähnenswert ist hierbei das international bekannte Musikfestival Festival de Música de Canarias, das jeweils zu Beginn des Jahres veranstaltet wird und das einzige Festival Europas ausmacht, welches im Winter stattfindet. An besagtem Festival haben bereits fast alle großen Stars der Musikwelt teilgenommen, und zahlreiche Uraufführungen fanden hier ihren Einklang.

Gran Canaria Klassische Musik >>
Das kanarische Musikfestival an dem die besten Philharmonieorquester der Welt teilnehmen (Festival de Música de Canarias), das Opernfestival Festival de Ópera Alfredo Kraus (der Tenor wurde auf Gran Canaria geboren), die Saison des Philharmonischen Orchesters (Orquesta Filarmónica de Gran Canaria), das Festival de Zarzuela (eine Art spanische Operette), das Gitarrenfestival (Festival de Guitarra), etc.
Gran Canaria ist einer der wenigen Orte weltweit, wo das World of Music, Arts and Dance (Womad) stattfindet, eines der bedeutendsten Musikfestivals der Welt. Zahlreiche weitere Festivals aus den Bereichen Rock, Jazz und Keltische Musik, abgesehen von Konzerten und Liederabenden der aktuellen und traditionellen Bandbreite, vervollständigen ein umfassendes Musikprogramm, das auf der gesamten Insel verstreut stattfindet.
Gran Canaria Schauspielkunst und Kino
Verschiedene Theater mit durchgehendem Programm bieten die Möglichkeit an, Theaterstücke und Ballettaufführungen zu sehen, die von den besten Ensembles und Gruppen des Metiers aufgeführt werden. Zahlreiche spezialisierte Festivals vervollständigen dieses Angebot: Das Theater- und Tanz-Festival Festival de Teatro y Danza de Las Palmas de Gran Canaria, das Festival des Südens - Festival del Sur, das Theatertreffen dreier Kontinente Encuentro Teatral 3 Continentes (Agüimes), das internationale Komikerfestival Festival Internacional Cómico (Ingenio), etc. Hinsichtlich der Welt des Kinos wäre das Internationale Filmfestival (Festival Internacional de Cine de Las Palmas de Gran Canaria) erwähnenswert, bei dem Filme aus aller Welt gegeneinander antreten und mit zahlreichen Gästen der Szene gerechnet werden darf.
Gran Canaria Plastische Kunst
Bis Mitte des 19. Jahrhunderts unterschieden sich die auf Gran Canaria gefertigten plastischen Kreationen nicht weiter von denen der verschiedenen europäischen Schulen der damaligen Zeit und zeugten von keinem eigenen Charakter. Von dem Zeitpunkt an jedoch gewannen die universellen künstlerischen Bewegungen wie der Modernismus, der Expressionismus, die Eingeborenenkunst und die abstrakte Kunst einen neuen Tenor. Sie wurden von verschiedenen Künstlern geprägt, die auf der Insel geboren waren. Zu den bekanntesten Meistern zählen Néstor de la Torre, Manuel Millares und Martín Chirino; Namen, die einen Teil der Kunstgeschichte ausmachen.
Ein Grossteil des historischen und kulturellen Reichtums der Museen auf Gran Canaria macht das Ausstellungsgebäude an sich aus, denn es handelt sich um Örtlichkeiten, in denen ein bedeutender Teil des Vermächtnisses aufbewahrt, erforscht und ausgestellt wird. Im Rahmen der vielfältigen Thematik ist es möglich, sowohl die Vergangenheit der Ureinwohner der Insel, als auch die Zeiten bis hin zur zeitgenössischen Geschichte Gran Canarias aufzuspüren. Ebenfalls treffen wir Häuser an, die sich ihren bekanntesten Meistern verschiedener sozialer und kultureller Disziplinen widmen, oder auch Museen, die Teil der volkstümlichen Bräuche und Traditionen ausstellen. Die meisten Museen sind alleine schon auf Grund ihrer Unterkunft eine Besichtigung wert, denn meist wurden sie in historisch-künstlerischen Gebäuden untergebracht, klare Beispiele für die vielfältige und reiche Architektur der Kanaren: Angefangen bei der städtischen Baukunst, bis hin zur ländlichen Architektur.
Gran Canaria Kultur der Ureinwohner und Handwerkskunst >>

Die altkanarische Bevölkerung Gran Canarias lebte hauptsächlich von der Landwirtschaft, während die Viehzucht, das Sammeln von Meeresfrüchten, oder der Fischfang zweitrangig waren. In der Ernährung der ehemaligen Bewohner dieser Insel spielte die Gerste eine Hauptrolle. Hieraus stellten sie gofio (geröstet und zermahlen) her, dem sie auch Weizen und Bohnen hinzufügten. Heute noch sind auf Gran Canaria in zahlreichen Höhlen Speicherkammern zu sehen, in denen die Ureinwohner ihr Korn aufbewahrten.

Die Altkanarier ließen sich hauptsächlich in großen dorfähnlichen Siedlungen nieder. Die größte Bevölkerungsdichte erlebten Gáldar, Telde und Arguineguín. Die Höhlen dienten als Behausung, eine Tradition die bis in die heutige Zeit auf Gran Canaria fortlebt. Andere Behausungen wurden hergestellt, indem man den Boden ausgrub, große Trockensteinblöcke für die Mauern verwendete und die Dächer mit Holz abdeckte. Nach außen hin waren sie rund.

Ein wesentliches Kennzeichen der altkanarischen Gesellschaft war ihre hierarchische Struktur. Zum einen gab es die Adeligen mit erblich erworbenen Ämtern und Entscheidungsbefugnis in Bereichen wie der politischen Verwaltung und Wirtschaft. Außerdem waren sie Land- und Viehbesitzer. Die Bauern bekamen von den Adeligen gegen Abgabe eines Teils ihrer Erzeugnisse oder aufgrund ihrer Dienste Land und Vieh gestellt. Der guanarteme, das absolute Oberhaupt der altkanarischen Gesellschaft, teilte sein „Revier" mit dem faycán, der zweitwichtigsten Figur der Urbevölkerung Gran Canarias, der für die religiösen Rituale und die Gewerbe zuständig war. Acorán war die höchste Gottheit der Inselbewohner, ihr galten die Opfergaben. Harimaguada war eine weibliche Figur aus dem Adel, die seit ihrer Kindheit darauf vorbereitet wurde, die Aufgaben mit dem faycán zu teilen.

Auf Gran Canaria befindet sich das prächtigste kulturelle und künstlerische Gefüge des gesamten Archipels. Allen voran seien die Fundstellen mit Felsmalereien in verschiedenen Höhlen erwähnenswert, wie beispielsweise die Cueva Pintada in Gáldar, welche mit geometrischen Motiven dekoriert wurde. Als Grundlage wurden Quadrate, Dreiecke und Kreise in rötlichen, ockerfarbenen und weißen Farben aufgetragen, die an Entwürfe auf ausgegrabenen Keramikobjekten und Siegeln erinnern. Es sind eben diese Motive, die das Kunsthandwerk von Gran Canaria kennzeichnen.

Die Altkanarier waren auch berühmte Kunsthandwerker. Ihre Techniken und eingesetzten Mittel sind bis in die heutige Zeit überliefert worden. Für ihre Kreationen verwendeten sie hauptsächlich Lehm. Außer Haushaltsgegenständen und Idolfiguren wie dem Ídolo de Tara, stellten sie auch die unter dem Namen pintadera canaria bekannten Siegel oder Stempel her, die sie mit besagten geometrischen Zeichnungen schmückten.

Die Steinhauerkunst, die Messeranfertigung, die Holzschnitzerei oder das Spinnen erweitern die lange Liste der Kunstfertigkeiten dieses kulturellen Legats, das heutzutage durch die Bevölkerung Gran Canarias entweder erhalten geblieben oder wieder aufgenommen worden ist.

In Bezug auf die Handwerkskunst Gran Canarias ist ein Besuch im Töpferzentrum Centro Locero und im Ecomuseum Casa-Alfar Panchito interessant. Beide befinden sich im Viertel La Atalaya von Santa Brígida.

Gran Canaria Folklore und Volksfeste >>
Das ganze Jahr über ist Gran Canaria eine einzige große Fiesta. Das privilegierte Klima der Insel macht es möglich, die Feste zu jeder Jahreszeit zu feiern, wobei man alle Plätze, Strassen und Strände in Szenarien verwandelt und sowohl Inseleinwohner, als auch die Besucher sich von ihrer lustigsten Seite präsentieren können. Auch an die bewegte Vergangenheit der Insel wird während der traditionellen Volksfeste stets erinnert; einige festliche Bräuche stammen aus den Zeiten der Ureinwohner, andere tragen eher universelle Züge, aber alle zeugen sie von den eigenständigen Merkmalen, die der fröhliche Charakter der Kanaren in einem traditionellen Kalenderjahr vorgibt, wo die wichtigsten Gedenktage des Jahres den lebensfrohen Rhythmus von Gran Canaria prägen.
Die Insel Gran Canaria zeichnet sich besonders durch ihr reichhaltiges Kulturangebot aus. Während des ganzen Jahres stehen diverse kulturelle Veranstaltungen auf dem Programm. Das Angebot beinhaltet alle Kunstrichtungen: Es reicht von Musik- und Tanzveranstaltungen über Kunstausstellungen und Theatervorstellungen bis hin zu den traditionellen Volksfesten. Den größten Teil dieses Angebots haben wir in unseren Veranstaltungskalender aufgenommen und bieten damit dem Besucher eine weitere Möglichkeit, über die Kulturgüter, den Naturreichtum und die Erholungs- und Freizeitangebote hinaus, das gesamte Angebot der Insel noch besser kennen zu lernen.
Das archäologische Gran Canaria >>

Gran Canaria zählt auf ein wichtiges und vielfältigen archäologischen Vermächtnis, zuverlässige Widerspiegelung der Lebensform der Ureinwohner der Insel, den Kanarios. Unterschiedliche Punkte der Insel werden von interessanten archäologischen Fundstellen bedeckt, einige davon spektakulär , wo sie im Bezug auf die spanisch-prähistorischen Epoche Gran Canarias konserviert und erforscht werden.

Das bekannteste Vermächtnis die „Bemalte Höhle“ , ist heute als Museum und archäologischer Park geöffnet, ein Zusammenspiel zwischen der Natur und Menschenhand. Entdeckt vor über einem Jahrhundert, eine „Bemalte Höhle“ ausgegraben aus dem vulkanischen Felsen, stellt sie das genialste Beispiel der künstlerischen Darstellungen der grankanarischen Eingeborenkultur dar. Nach mehr als Zwanzig Jahren mit Untersuchungen und Vorbereitungen, kann die Öffentlichkeit die ursprüngliche Höhle und das Vermächtnis einer alten Stadt, gelegen in Gáldar, der alten Hauptstadt der Insel, heute Stadt Gáldar, besuchen. Der geführte Besuch durch das Museum und den archäologischen Park ist wie das eindringen in eine überraschende Landschaft der spanischen Vorgeschichte des kanarischen Archipels.

Im Anschluß eine kurze Auflistung der Fundstellen spanischen Vorgeschichte auf Gran Canaria die man besichtigen kann, jene Fundstellen die für die Besucher einfach zugänglich sind.

In jeder Gemeinde Gran Canarias spürt man die historische Vergangenheit der Insel. Das gilt sowohl für pre-hispanische Überreste, als auch für die Konstruktionen, die im Laufe der etwas mehr als fünf Jahrhunderten europäischer Geschichte errichtet worden sind und auf die kontrastreichen Stilrichtungen der architektonischen Geschichte eingehen: Einige zeugen von einer klaren fremdländischen Inspiration, andere vom unverwechselbaren Stempel, der vom Synkretismus verschiedener Stilarten eingebracht worden ist. In diesem kurzen Führer werden einige Orte angegeben, die in den jeweiligen Dörfern und Städten der Insel besucht werden können und von längst vergangenen Epochen berichten: Historische Viertel, Architektur, Kirchen, Monumente...

Gastronomie Gran Canaria >>

Gran Canaria ist weltweit für ihr ausgezeichnetes Klima, ihre schöne Strände und ihre Landschaft berühmt.

Jedoch verbirgt sie auch andere Schätze, die vom Besucher noch zu entdecken sind. Diese stehen in Beziehung zu ihren Einwohnern, deren Kultur, deren Lebensform.

Zu diesen noch unbekannten Schätzen zählt sich die Gastronomie, wo originelle und schmackhafte Rezepte schon jahrhundertelang auf hervorragenden „Rohstoffen“ – Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse – basiert.

Deshalb möchten wir Sie zu einer kurzen Reise durch einige von den traditionellen Gerichten Gran Canarias einladen. Wir beginnen mit den enyesques (appetitanregenden Speisen), unter denen sich die berühmten papas (Kartoffeln) arrugadas, die Ropa vieja – ein Gericht aus Fleisch und Kichererbsen – und die Carajacas – hauptsächlich aus Leber bestehend – befinden. Wir setzen unsere Reise mit Vorspeisen wie die Fischsuppe (caldo de pescado) oder der Kresseneintopf (potaje de berros) fort, dann machen wir mit den Hauptgerichten weiter, zu den sich Fleischgerichte wie der Conejo en salmorejo (Kaninchen mit Gewürztunke) und Fischgerichte wie die Vieja sancochada (gekochte einheimische Fischart) zählen.

Nachspeisen wie Bienmesabe (ein Sirup aus Mandeln) oder Huevos Mole (gerührtes Eigelb mit Zucker) werden diese kulinarische Tour schließen. Zu allen diesen Gerichten sind Weinen der Herkunftsbezeichnung „Gran Canaria“ sehr geeignet. Mit den Rezepten, die wir hier aufführen, können Sie versuchen, diese Gerichte zu Hause vorzubereiten, am besten aber kommen Sie mal nach Gran Canaria und genießen Sie ihren Geschmack in den Restaurants, die überall auf der Insel verteilt sind.

Ein wichtiges Merkmal der Ureinwohner Gran Canarias machte ihre große Begeisterung für den Sport aus. Viele der damaligen Sportarten werden noch heute ausgeübt, so beispielsweise der kanarische Ringkampf, die sogenannte lucha canaria, der sich durch seinen Edelmut, seinen Mut und seine kunstvolle Praxis auszeichnet. Diese uralte Sportart, gemeinsam mit der der Segelmodalität vela latina, zählen zu den beliebtesten autochthonen Sportarten, die von besonders vielen Sportbegeisterten ausgeübt werden. Es gibt allerdings noch andere Spiele, bei denen der Reichtum und die Vielfalt der vom kanarischen Volk gepflegten Traditionen aufgezeigt werden, so beispielsweise im Falle des Schlagspieles juego del palo (ähnlich dem Fechten, aber unter Einsatz von Schlagstöcken), beim Kampf lucha del garrote (ebenfalls mit einem Knüppel ausgeübt) und der Sportart salto del palo (mit Hilfe eines Stabes wird zum Sprung angesetzt).

Es handelt sich um Disziplinen, die aufzeigen, dass die Ureinwohner der Kanaren eine große Geschicklichkeit im Umgang mit Knüppeln und Stöcken besaßen, um ihre Gegner zu bekämpfen. Weitere Disziplinen, die von einer gewissen Gewandtheit und großem Einsatz zeugen, sind die Sportarten levantamiento de arado (das Anheben eines Pflugs), das Pelotaspiel pelotamano, die kanarische Variante des Bocciaspiels bola canaria, der ländliche Sport des Viehzugs arrastre de ganado, oder auch das kräftezehrende Aufheben und Stossen von kiloschweren Steinen levantamiento y pulseo de piedra. Alle Spiele zeugen von großer Schönheit und einer tiefen volkstümlichen Verwurzelung.

Laut historischen Überlieferungen benutzten die Altkanarier den Ringkampf, um alltägliche Konflikte oder Streitigkeiten hinsichtlich des Landbesitzes zu lösen. Der Ringkampf findet auf dem sogenannten terrero statt, eine kreisrunde mit Sand bedeckte Arena. Hier versuchen jeweils zwei Ringkämpfer anhand von Abwehrhaltungen, Angriffsmanövern und geschickten Griffen den Gegner auszuschalten. Der Ringkampf gilt als beendet, wenn einer der Kämpfer den Boden mit einem anderen Körperteil als den Füßen berührt.

Ein eindeutiger Beweis für den Edelmut, der diesen einheimischen Sport auszeichnet und stets die ersten Chronisten und sämtliche Fremde überrascht hat, die einem Kampf beiwohnten, ist die Geste nach Beendigung des Kampfes: Der Sieger reicht dem Verlierer die Hand und hilft ihm beim Aufstehen, umarmt ihn und begleitet ihn schließlich zurück an seinen Platz.

Die Sportkleidung besteht aus einer langen Hose, die bis zum Oberschenkel hochgekrempelt wird und an deren Umschlag der Gegner den Kämpfer festhalten kann. Ein Hemd, das bis unter die Taille reicht, vervollständigt die Kleidung. Schuhe werden nicht verwendet. Die einheimische Sportart wird durch den seit 1943 bestehenden Verband Federación de Lucha Canaria organisiert und auf Gran Canaria durch den Verband Federación Insular de Lucha Canaria vertreten.

Genauso beliebt wie der Ringkampf sind auf Gran Canaria die Regatten der besonderen kanarischen Segelmodalität vela latina. Die Ursprünge dieser Disziplin sind nicht genau bekannt, aber diverse Forscher bestätigen, dass die Ureinwohner ihre Schiffe aus Holz erbauten. Dieser Navigationssport besteht aus Wettkämpfen mit kleinen Segelbooten, die durch ihre dreispitzigen Segel gekennzeichnet sind, welche im Verhältnis zu den Booten auffallend groß ausfallen. In der Tat beträgt die Kiellänge eines solchen Bootes 6,55 m, seine Breite erreicht 2,37 m und es kann eine Höhe von bis zu 1,35 m haben. Im Kontrast hierzu misst ein Segel zwischen 12 und 13,5 m. Aufgrund dieses unproportionierten Verhältnisses kann solch ein Boot nur dank der Geschicklichkeit seiner Mannschaft auf Wasser gehalten werden, die Ballastsäcke hin und her bewegen muss, um das notwendige Gleichgewicht beizubehalten.

Die Regatten der kanarischen vela latina finden zwischen April und Oktober an der Küste der Hauptstadt Gran Canarias statt, da in dieser Zeit die Passatwinde am günstigsten wehen. Sowie beim Ringkampf wird auch die kanarische vela latina durch einen Verband organisiert, nämlich durch die Federación de Vela Latina Canaria.

Kunst Gran Canaria
Ein Grossteil der Monumente, die auf Gran Canaria besichtigt werden können, stammen aus einer Zeit nach der Epoche der Eroberung, obgleich einige Fundstellen der Ureinwohner der Insel erhalten bleiben konnten.

Der erste auf Gran Canaria eingeführte architektonische Stil ist der Gotikstil (XV. Jahrhundert), wobei die in der Hauptstadt anzutreffende Kathedrale Santa Ana eine eindrucksvolle Vertreterin dieser Kunstform darstellt. Ebenso können auf der Insel Elemente des gotischen Mudejarstils in Form von Werken aus dem XVI. Jahrhundert besichtigt werden, wie beispielsweise die Kirche San Juan Bautista de Telde. Die Epoche des XVII. und XVIII. Jahrhunderts steht für die goldene Zeit des Barocks, ebenfalls geprägt vom Mudejarstil. Zwei Beispiele hierfür sind die Gotteshäuser Santo Domingo und San Telmo in der Stadt Las Palmas de Gran Canaria.

Der Anfang des 19. Jhd. brachte neue Strömungen in die Inselarchitektur, die von dem liberalen Bürgertum und einem Teil der Aristokratie ausgingen. Sie haben in Gebäuden wie dem heutigen Gabinete Literario, (Literarisches Kabinett) in Las Palmas de Gran Canaria ihren Ausdruck gefunden. Zu Beginn des 20. Jhd. kam der Jugendstil auf, der in den 30er Jahren von einem neuen Rationalismus abgelöst wurde. Aus dieser Zeit sind besonders die Bauten des Architekten Miguel Martín Fernández de la Torre bemerkenswert, der u. a. die Fassade des Sitzes der Inselregierung und den Parador von Tejeda schuf. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts entstanden neue, avantgardistische Werke auf der Insel, zu denen die Innengestaltung des Centro Atlántico de Arte Moderno (Atlantisches Zentrum Moderner Kunst) von Sáenz de Oiza, das Auditorium Alfredo Kraus von Oscar Tusquets und das Woermann-Gebäude von Iñaki Abalos und Juan Herreros gehören. Sie sind die neuen Wahrzeichen der stets im Wandel begriffenen Inselhauptstadt.

Die Kirche San Juan de Telde stellt einen der Referenzpunkte für die Bildhauerkunst aus der Zeit zwischen dem XVI. und XVIII. Jahrhundert auf der Insel Gran Canaria dar. Gerade in jener Epoche wurde sich auch auf das Ausland besonnen, wenn es zum Beispiel um Anschaffungen wie dem in Mexiko gefertigten Gekreuzigten, oder dem geschnitzten Altaraufsatz geht.

In der durch den Barock beeinflussten Epoche herrschten Importe aus Spanisch-Amerika vor. José Luján Pérez (1756-1815) gab seinen Namen einer Schule, welche als Wiege großartiger Autoren des damaligen Jahrhunderts gilt und die kanarische Identität einführte. Die von Tony Gallardo in abstrakten Konzepten ausgearbeiteten feinen Linien aus Alteisen und industriellen Materialien bringen eine neue Etappe in den 60er Jahren des XX. Jahrhunderts mit sich. In dieser Zeit kommen zeitgenössische Autoren wie Martín Chirino auf, und das abstrakte Werk wird durch die öffentliche Bildhauerkunst abgelöst; eines seiner charakteristischsten Werke stellt Lady Harimaguada in der Hauptstadt Gran Canarias dar.

Was die Malerei im XV. und XVIII. Jahrhundert angeht, wird sie besonders durch den Erwerb von flandrischen Stücken gekennzeichnet, die heutzutage unter anderem in der Einsiedelei Nieves in Agaete bewundert werden können, oder auch in der Kirche San Juan Bautista de Arucas, in Form von der Jungfrau von Guadalupe.

Im XIX. Jahrhundert tritt vor allem Manuel Ponce de León hervor, und der Beginn des XX. Jahrhunderts wird durch Néstor de la Torre geprägt (1887-1938), der beste Exponent Gran Canarias hinsichtlich der Symbolik dieser Insel. Während der ersten Jahrzehnte des Jahrhunderts gibt es noch viele kanarische Künstler, die der Spur des vorherigen Jahrhunderts folgen, so beispielsweise Nicolás Massieu und Matos. Die Schule von Luján Pérez bringt jedoch bereits relevante Köpfe wie Jorge Oramas, Santiago Santana oder den erwähnten Felo Monzón hervor, der gemeinsam mit Lola Massieu an der Gründung der Ladac-Gruppe beteiligt war.

Bereits in den 70er Jahren beobachten wir die Wiedergeburt einer breitgefächerten Anzahl von Künstlern, die durch die neue Kunst über die amerikanische Abstraktion, den Eklektismus und die Gestaltung beeinflusst worden sind, mit der entsprechenden Performance und unter Einsatz verschiedener Materialien.

Gästebuch >> Tiere Gästebuch >> Nachrichten Cho Manuel >>
Flugsuche nach Gran Canaria, Europa und Rest der Welt >>
Wenn Sie in Ihren Ferien ein Tier adoptieren möchten, dann ist das möglich >>
© 2007 Cho Manuel Residence  -  Kontakt: Tlf.:0034 928140202 / Fax:0034 928721061 / e-mail:choman @ teleline.es
Home > | Lage > | Anlage > | Häuser > | Service > | Insider Tipps > | Aktivitäten > | Kontakt > | Strände > | Golfplätze >
Wetter > | Flugsuche > | Gästebuch > | So entstand "Cho Manuel" und wem ist es zu empfehlen >

Google
Klicken Sie "zur Buchung" auf das Foto
DE 02 468x60 1141 kanaren_jpg
Gran Canaria Nähe Meer Strand Maspalomas, Maspalomas Golf, Salobre Golf, Cortijo Golf Club de Campo, Club de Golf de Las Palmas, Anfi Tauro, El Cortijo Golf Center Golfplätze entfernt Traum-Residenz Ruhe Idyllischer Lage, persönliche individuelle Behandlung, Ferienwohnung Ferienhaus Ferienhäuser Direktbuchung, Direktbuchen, Direkbuchung, möglich Direktbuchen, möglich Direkt, zu buchen Direkt, buchbar Direktreservierung, Direktreservierung möglich Direkt zu reservieren Direkt reservieren Privatbuchung Privat buchen Privatbuchung möglich Privat buchen möglich Privat zu buchen Privatreservierung Privatreservierung möglich Privat zu reservieren, Tiere erlaub Natur Ruhe Gutes Essen Trinken,Gran Canaria Golfspielen, mit Auto, Ferienhaus mit Pool auf Gran Canaria, 2 Golfplätze entfernt, Ausritte Gran Canaria , Ferien mit Pferden Gran Canaria, Ferienhäuser mit tieren gran canaria, Gran Canaria ferien mit hund, Gran Canaria urlaub mit hund, Maspalomas urlaub mit hund, Gran Canaria,golf feriendomizile maspalomas, Golf Feriendomizile Gran Canaria, Wandern und Golf Gran Canaria, Ruhe Ferienhaus Maspalomas, Ruhe Ferienhaus Gran Canaria, Natur und Ruhe Urlaub Gran Canaria, Maspalomas Finca Ferien, Gran Canaria Finca Ferien, Ferienhäuser Maspalomas, Finca Finca Ferienhäuser Gran Canaria Cho Manuel Residence Meerblick Maspalomas Finca Gran Canaria Ferienhaus Gran Canaria Vermietung Direktvermietung Direkt zu vermieten Privatvermietung Privat zu vermieten Ferienwohnung Gran Canaria Ferienwohnungen Gran Canaria, Ferien Ruhe Natur, persönliche individuelle Behandlung; user Wandern Golf Tiere Ausritte, Gutes Essen Trinken, Gran Canaria Nähe Meer Strand Maspalomas, 2 Golfplätze entfernt Traum-Residenz Ruhe Idyllischer Lage, persönliche individuelle Behandlung, Tiere erlaubt Natur Ruhe Gutes Essen Trinken, Gran Canaria Golfspielen, mit Auto, Ferienhaus mit Pool auf Gran Canaria, 2 Golfplätze entfernt, Ausritte Gran Canaria , Ferien mit Pferden Gran Canaria, Ferienhäuser mit Tieren gran canaria, Gran Canaria ferien mit hund, Gran Canaria urlaub mit hund, Direktbuchung, Direktbuchen, Direkbuchung, möglich Direktbuchen, möglich Direkt zu buchen, Direkt buchbar, Direktreservierung, Direktreservierung möglich, Direkt zu reservieren, Direkt reservieren, Privatbuchung, Privat buchen, Privatbuchung möglich, Privat buchen möglich, Privat zu buchen, Privatreservierung, Privatreservierung möglich, Privat zu reservieren, Maspalomas urlaub mit hund, Gran Canaria,golf feriendomizile maspalomas, Golf Feriendomizile Gran Canaria, Wandern und Golf Gran Canaria, Ruhe Ferienhaus Maspalomas, Ruhe Ferienhaus Gran Canaria, Natur und Ruhe Urlaub Gran Canaria, Maspalomas Finca Ferien, Gran Canaria Finca Ferien, Ferienhäuser Maspalomas urlaub gran canaria, Finca Ferienhäuser, Maspalomas, ferienhaus, ferienwohnung, bungalow, gran canaria finca, Finca Gran Canaria Ferienwohnung, Cho Manuel Residenz Meerblick, Maspalomas Ruhe Natur persönliche individuelle Behandlung mit Auto, urlaub ferien mit hund Tiere Ausritte, Wandern Finca Gran Canaria Ferienhaus Gran Canaria, Ferienwohnung Gran Canaria, Ferienwohnungen Gran Canaria, Gran Canaria Ruhe Ferienhaus mit Pool Nähe Strand Maspalomas, Traum-Residenz Ruhe Idyllischer Lage, persönliche individuelle Behandlung, Tiere erlaub Natur Ruhe Gutes Essen Trinken, Gran Canaria Golfspielen, mit Auto, Ferienhaus mit Pool auf Gran Canaria, 2 Golfplätze entfernt, Ausritte Gran Canaria , Ferien mit Pferden Gran Canaria, ferienhäuser mit tieren gran canaria, Gran Canaria ferien mit hund, Gran Canaria urlaub mit hund, Maspalomas urlaub mit hund, Gran Canaria,golf feriendomizile maspalomas, Golf Feriendomizile Gran Canaria, Wandern und Golf Gran Canaria, Ruhe Ferienhaus Maspalomas, Ruhe Ferienhaus Gran Canaria, Natur und Ruhe Urlaub Gran Canaria, Maspalomas Finca Ferien, Gran Canaria Finca Ferien, Ferienhäuser Maspalomas Golfspielen Gran Canaria, Gran Canaria Golf, Golfen Gran Canaria, Golfferien, Golfurlaub, Golfferiendomizile, Golfdomizile, Domizile Nähe Golfplatz, Haus Nähe Golfplatz, Häuser Nähe Golfplatz, Wohnung Nähe Golfplatz, Wohnungen Nähe Golfplatz , Green Fee Reservierung, Green Fee Bestellung, Information Ferienwohnung Gran Canaria, Information Finca Gran Canaria, Information Ferienhaus Gran Canaria, Information Ferienwohnungen Gran Canaria, Information Ferienhäuser Gran Canaria, Information Fincas Gran Canaria, Information Urlaub Gran Canaria, Information Finca Gran Canaria, Information Ferienhaus Gran Canaria, Information Ferienwohnung Gran Canaria Information Gran Canaria Hotels, Information Finca-Hotel Gran Canaria, Information Flüge Gran Canaria, Information Flug Gran Canaria, Information Flüge Spanien, Ferienhäuser Gran Canaria, Information Gran Canaria Fincas, Information Gran Canaria Urlaub, Information Finca Gran Canaria, Information Gran Canaria Ferienwohnung, Information Gran Canaria Ferienhaus, Information Gran Canaria Hotel, Information Gran Canaria Ferienwohnungen, Information Ferienhäuser Gran Canaria, Information Gran Canaria Finca-Hotel und Fincas Gran Canaria, Information Mietwagen Gran Canaria, Information Mietwagen Spanien, Information Fincas Gran Canaria und Ferienwohnungen und Ferienhäuser in vielen anderen Ländern: Information, Finca Ferienhäuser Gran Canaria Cho Manuel Residence Meerblick Maspalomas Finca Gran Canaria Vermietung direktbuchung Ferienhaus 6 Personen, 4 Personen, 3 Personen Gran Canaria Ferienwohnung Gran Canaria Ferienwohnungen, Ruhe Natur persönliche individuelle Behandlung; user direkt zu buchen Ferienhäuser Ferienwohnungen online. Infos zum Thema Finca Ferienhaus Sicherlich sind wir in der Lage, Ihnen die von Ihnen gesuchte Immobilie anzubieten, ob Sie eine Eigentumswohnung, ein Einfamilienhaus, Neubau, Golfdomizil, Haus Nähe Golfplatz, Domizil beim Golfplatz, ein Mehrfamilienhaus, ein Mietshaus, ein Grundstück, eine Gewerbeimmobilie oder eine Villa in Strandnähe, Villa am Meer, Villa in Meernähe, Villa oberhalb Meer, auf Gran Canaria zur Eigennutzung, als Kapitalanlage oder eine andere Art von Investition wünschen, Die Verwaltung Ihres Grundbesitzes, gleichob Eigentumswohnungen, Mehrfamilienhaus oder Mietshaus Immobilien ist spezialisiert auf Playa del Inglés, Maspalomas, San Agustín, Monte Leon, Meloneras, Las Palmas, Arinaga und Vecindario, gebrauchte und Neubau Immobilien: Apartments, Bungalows, Einfamilienhäuser, Villen, Fincas, Duplex und Ferienwohnungen zur Miete, zum Kauf. Baugrundstücke, Grundstück finden. Grundstück kaufen, Grundstück verkaufen, Bauland kaufen, Bauland verkaufen, Als professioneller Immobilienmakler kümmern wir uns selbstverständlich auch um eine günstige Finanzierung und die Eintragung ins amtliche Grundbuch, eigenes Haus auf Gran Canaria, Eigenheim Gran Canaria, Immobilien Gran Canaria, Immobilienmakler Gran Canaria, Immobilienbüro, Immobilienbüros, Immobilien, Immobilien zu verkaufen, Immobilienmakler, Immobiliensuche, Golfhäuser, Golfhaus, Golf Immobilien, Golf, Investition, deutsches Immobilienbüro, deutsche Immobilienbüros, deutscher Immobilienmakler, Klima Gran Canaria , Kanarische Inseln, Kanaren, Immobilien Objekte, Immobilienverkauf, Ferienimmobilien, Auslandsimmobilien, Häuser, Ferienhäuser, Wohnungen, Ferienwohnungen, Villas, Villen, Chalets, Bungalows, Apartments, Appartements, Neubau, Neubauprojekte, Neubauobjekte, Arguineguín, Patalavaca, Puerto Rico, Tauro, Playa de Mogán, Puerto de Mogán, Mogán, Maspalomas, Playa del Inglés, Las Palmas, Monte León, Gran Canaria Eigentumswohnungen, viele Informationen rund um die Immobilie, Haus in den Bergen, Haus im Norden Gran Canaria, Haus an der Küste, Haus in der Natur, Haus im Grünen, Haus auf dem Land, Haus nahe Stadt, Haus im Zentrum
Ferien Information der Kanaren Insel Gran Canaria Reisen  
INFO FERIEN
 Restaurants
 Die Natur
 Reit Aktivitäten   
 Strände & Meer
 Massage
 Wellness
 Meeting 
 Casinos
SPORT TREIBEN
KULTUR
Klassik Musik Fest.
 Oper
 Jazz
 Folklore
 Konzerte
 Theater
 Kunsthandwerk
 Malerei
 Karneval
Veranstaltungen
MUSEEN
 Casa de Colon
 Leon y Castillo
 Perez Galdos
 Tomas Morales
 Moderne Kunst
 Museo Canario
 Casa A. Padron
.Abrahan Cardenes
 Guayadeque
 Historia Agüimes
 Arte Sacro
 Elder
 Nestor (Pintura)
 Cueva Pintada
Holidays Gran Canaria, calm houses near sea Maspalomas, no mass turism, personal individual treatment direct booking reservation

Unser exklusiver Immobilienservice >>

Das Team von Cho Manuel hat das hier von uns angebotene Eigentum persönlich ausgewählt. Auf Anfragen unserer Gäste handelt es sich dabei um Luxusobjekte und Eigentum gehobenen Niveaus. Wir bieten gemäss unserem Prinzip eine persönliche und individuelle Behandlung an und die erforderliche Beratung sowie die rechtliche und steuerliche Unterstützung im Rahmen des An- und Verkaufs. Kontaktieren Sie uns bitte jederzeit, wir antworten umgehend.
Zum Kauf und Verkauf zur Verfügung stehende Objekttypen: Villen, Chalets, Bungalows und Fincas.


Hauskauf mit Land, Maspalomas kaufen direkt von augentumer, abgeschlossener Privatanlage.
Grundfläche ca. 90 m2. Inmitten einer Plantage von 982 m². Nur 10 Autominuten oberhalb des herrlichen Strandes von Maspalomas und den Golfplätzen von Maspalomas und Salobre entfernt, befindet sich diese Haus in idyllischer Lage mit wunderschönem Panoramablick aufs Meer. Wenn Sie Ihrer Freizeit Wert beimessen und folgendes suchen: Strände, Natur, Sport, Ruhe, Relax und doch die Nähe zu Ihrem Arbeitsplatz und den Einkaufs- und Freizeitzonen oder einfach ein zurückgezogenes Leben.

Immobilien Gran Canaria
Unser Prinzip: Ehrlichkeit . Wenn Sie zweifeln, suchen Sie eine andere Option. Danke
Immobilienservice: Wir bieten Ihnen eine komplette und professionelle Immobilienberatung an, welche sowohl die gesetzlichen als auch die steuerlichen Aspekte eines Kaufes oder Verkaufes umfassen.
Häuser | Chalets und Villen | Duplex-Reihenhäuser | Wohnungen | Bungalows | Appartements-Studios | Lagerhallen Grundstücke | Landgüter-Bauernhäuser | Verkauf von Neubauobjekten auf Gran Canaria und Fuerteventura.

Orte Gran Canaria Information >>
Süden
Norden

Kanaren KULTUR

GESUNHEIT Service Gran Canaria
Ferien mit Ambiente und Flair Maspalomas Gran Canaria | Ferien Besondere adressen Maspalomas Gran Canaria | Ferien Biken Gran CanariaBuch Finca Ferien | Cho Manuel Team | Eigentum kaufen Gran Canaria | Ferienaktivitäten Maspalomas Gran Canaria | Ferien Europa DirektreservierungFerienhaus 2 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienhaus 4 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienhaus 4 Personen Maspalomas Gran Canaria 2 | Ferienhaus 6 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferien Information Maspalomas Gran Canaria | Ferien mit Hund und Katze Maspalomas Gran Canaria | Ferien Spanien Direktreservierung | Ferienwohnung 2 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienwohnung 4 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienwohnung 4 Personen Maspalomas Gran Canaria 2 | Ferienwohnung 6 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienwohnungen Maspalomas Gran Canaria | Fest Essen Frohen Chomanuel |  Flugsuche nach Gran Canaria | Geschichte Gran Canaria | Golfdomizile Gran Canaria | Golf Gran Canaria | Golfspielen Gran Canaria | Golfunterkünfte | Golfplätze Gran Canaria | Gran Canaria Fotos und Information | Handwerkskunst Gran Canaria | Hund und Katze adoptieren Gran Canaria | Immobilien in Europa | Immobilien in Spanien | Immobilien Kanaren | Indivuduelle Behandlung Service | Insidertipps Maspalomas Gran Canaria | Karneval Gran Canaria | Kontakt Ferien | Kontakt Ferienhaus Gran Canaria | Kultur Gran Canaria | Landwirtschaft Gran Canaria | Meeresbewohner Gran Canaria | Museen Gran Canaria | Musikfestival Gran Canaria | Nachrichten Maspalomas Gran Canaria | Natur Gran Canaria | Orte auf Gran Canaria | Privatanlage mit Charme Maspalomas Gran Canaria | Rent a car Automieten | Restaurants Maspalomas Gran Canaria | Ruhige Feriendomizile Maspalomas Gran Canaria | Ruhige Ferienhäuser Maspalomas Gran Canaria | Ruhige Finca Ferien Gran Canaria | Sonne Strände Meer Gran Canaria | Spanisch lernen Gran Canaria | Sport treiben Gran Canaria | Strände Maspalomas Gran Canaria | Tennis Maspalomas Gran Canaria | Themenparks Maspalomas Gran Canaria | Typisches Essen Gran Canaria | Typisch kanarische Architektur Gran Canaria | Wanderungen Gran Canaria | Webcams Gran Canaria | Wellness Fitness Gran Canaria | Wetter Gran Canaria
Externe Webtipps und Freunde zum Thema Urlaub und Reisen:
www.chomanuel.com/
Hollidays Gran Canaria | Ferien Maspalomas | Topografia Gran Canaria

Home > | Lage > | Anlage > | Häuser > | Service > | Insider Tipps > | Aktivitäten > | Kontakt > | Strände > | Golfplätze >
Wetter > | Flugsuche > | Gästebuch > | So entstand "Cho Manuel" und wem ist es zu empfehlen >
© 2007 Cho Manuel Residence  -/-   Kontakt: Tlf.:0034 928140202 / Fax:0034 928721061 / e-mail:choman@teleline.es

pool-mit-meerblick-maspalomas pool-mit-esstisch-maspalomas terrasse-meerblick-maspalomas baumalleeweg-maspalomas inmittenbaeumen-maspalomas anlage-mit-meerblick-eingang