Gran Canaria ruhige Feriendomizile Nähe Meer Maspalomas, Charme, Weite, kein Massentourismus, private Vermietung
ferien-maspalomas
Traditionellen Kanarischen Gastronomie Gran Canaria
INFORMATION
 LAGE
 ANLAGE
 HÄUSER
 SERVICE 
 INSIDER TIPPS
 KONTAKT
 STRÄNDE
 GOLFPLÄTZE
 AKTIVITÄTEN
 FLUGSUCHE
Kanarische Gastronomie, Gran Canaria
Käse Gofio Gemüse Nachspeisen
Fleisch Papas Arrugadas Tomaten Truchas de Batata
Wurstwaren Mojos und Beizen Gewürze Eis mit Biénmesabe
Fisch Ropa Vieja Tropische Früchte Huevos Mole
Meerfrüchte Carajacas .... Bananensüssigkeiten
Obst Pata Asada .... Tortitas de Carnaval
Die Weine
Weinhouse von Gran Canaria Gran Canaria und Die Weine Weinroute Gran Canaria
Gastronomische Geschichte Gran Canaria

Gran Canaria ist weltweit für ihr ausgezeichnetes Klima, ihre schöne Strände und ihre Landschaft berühmt.

Jedoch verbirgt sie auch andere Schätze, die vom Besucher noch zu entdecken sind. Diese stehen in Beziehung zu ihren Einwohnern, deren Kultur, deren Lebensform.

Zu diesen noch unbekannten Schätzen zählt sich die Gastronomie, wo originelle und schmackhafte Rezepte schon jahrhundertelang auf hervorragenden „Rohstoffen“ – Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse – basiert.

Deshalb möchten wir Sie zu einer kurzen Reise durch einige von den traditionellen Gerichten Gran Canarias einladen. Wir beginnen mit den enyesques (appetitanregenden Speisen), unter denen sich die berühmten papas (Kartoffeln) arrugadas, die Ropa vieja – ein Gericht aus Fleisch und Kichererbsen – und die Carajacas – hauptsächlich aus Leber bestehend – befinden. Wir setzen unsere Reise mit Vorspeisen wie die Fischsuppe (caldo de pescado) oder der Kresseneintopf (potaje de berros) fort, dann machen wir mit den Hauptgerichten weiter, zu den sich Fleischgerichte wie der Conejo en salmorejo (Kaninchen mit Gewürztunke) und Fischgerichte wie die Vieja sancochada (gekochte einheimische Fischart) zählen.

Nachspeisen wie Bienmesabe (ein Sirup aus Mandeln) oder Huevos Mole (gerührtes Eigelb mit Zucker) werden diese kulinarische Tour schließen. Zu allen diesen Gerichten sind Weinen der Herkunftsbezeichnung „Gran Canaria“ sehr geeignet. Mit den Rezepten, die wir hier aufführen, können Sie versuchen, diese Gerichte zu Hause vorzubereiten, am besten aber kommen Sie mal nach Gran Canaria und genießen Sie ihren Geschmack in den Restaurants, die überall auf der Insel verteilt sind.

Die Düfte der Kanarischen Inseln auf Ihrem Tisch

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem urigen Restaurant, gleich am Strand mit Blick auf den azurblauen Ozean. Beobachten den Sonnenuntergang und der besondere Duft des Meeres, dazwischen die wohriechenden Dünste von Knoblauch und Öl, die durch die Luft schweben.

Wie lange es Knoblauch auf den Inseln gibt ist nicht bekannt. Aber blättert man in kanarischen Kochbüchern, wird der geruchvolle "Ajo" stets erwähnt. Wie das Olivenöl gehört auch der Knoblauch zu der kanarischen Küche. Erst duch diese Zutaten bekommen die Gerichte den typischen Geschmack.

Auf den Kanaren wird hauptsächlich Fisch verzehrt. Nachts und in den frühen Morgenstunden kommen die Fischerboote zum Einsatz. So kann man sicher sein, immer fangfrischen Fisch zu bekommen.

Das warme Wasser des Ozeans in der kanarischen Inselwelt hat einen besonderen Lebensraum geschaffen, was eine Vielfalt an Fischarten hervorgebracht hat.
Neben dem Same, Schwertfisch, den Viejas, Sardinen und Thunfischen zählt auch der Merluza, ein Seehecht, zu den Fischen des Archipels.

 

Käse

Käse wird fast überall auf Gran Canaria hergestellt. Es existieren viele Käse-sorten je mit ihrem eigenen Geschmack auf den verschiedenen Gebieten der Insel.

Die Herstellung ist sowohl handwerklich als auch industriell. Dafür werwendet man Ziegen-, Kuh-, Schaf- oder gemischte Milch. Die klimatischen Merkmale des Gebietes geben jeder Sorte seinen besonderen Geschmack.

Auf Gran Canaria gibt es vier Hauptgebietsgruppen in der Käseherstellung:

Die Gruppe vom Süden, von der Bergspitze bis zur Grenze mit dem Südosten, die Gruppe vom Norden und die von der Zentralregion.

Besonders erwähnenswert ist der Blumenkäse (Queso de flor) aus Guía. Siene Besonderheit liegt in der Verwendung eines Labferments, das aus der Distelblume stammt.

Verkauft werden Frischkäse - hat milden Geschmack, muß aber innerhalb wenigen Tagen verzehrt werden -, halbtrockener Käse – mit butterweicher Konsistenz -, und hart trockener Käse – mit einem intenisven, etwas scharfen Geschmack.

Fleisch
In der traditionellen kanarischen Gastronomie wird hauptsächlich Kaninchen-, Zicklein- und Schweinefleisch verzehrt. Damit werden mehrere Rezepte mit unterschiedlichen Soßen und Beizen zubereitet, die ihnen einen besonderen Geschmack gewähren. Alle diese Fleischgerichte werden mit papas arrugadas oder gekochten Kartoffeln gegessen und dazu einen guten Wein der Herkunftsbezeichnung „Monte Lentiscal“ getrunken.
Wurstwaren

Sie wurden traditionell in den Häusern für den Eigenkonsum zur Schlachtzeit verarbeitet.

Diese beinahe ausgestorbene Tradition ist Anlaß für den Handel mit einer Reihe von in kleinen Familienbetrieben hergestellten Produkten gewesen, welche die alten Rezepten immer noch benutzen.

Unter ihnen ist der chorizo de Teror – eine Streichwurst – zu erwähnen, und zwar in seinen beiden Sorten – weiß oder rot -, hauptsächlich zum Streichen von Brotscheiben verwendet, und die einheimische Blutwürste (morcillas).

Fisch

Als Insel hat Gran Canaria eine sehr starke seemännische Tradition. Deshalb kann man in unseren Märkten eine Vielzahl an Fischsorten finden, zum Beispiel die Rotbrasse (auf Spanisch sama), der Riesenackenbarsch (mero), eine einheimische Zackenbarschart cherne genannt, und der Thunfisch.

Erwähnenswert ist auch die Vieja, eine einheimishe Fischart der Kanaren, deren Fleisch und deren Geschmack köstlich sind.

Auf unserer Insel gibt es zahlreiche traditionelle Fischgerichte: der bereits erwähnte sancocho, die tollos (Gericht aus gesalzenem Trockenfisch), der pescado encebollado (Fisch mit Zwiebeln), der Embarrado de atún (Schmorgericht aus Thunfisch), der salpicón de pescado (Fischsalat) usw.

Zur Mehrheit dieser Gerichte paßt die typische scharfe Soßen der Kanaren, der mojo – rot wie auch grün – , genauso wie der gofio (geröstetes Maismehl), sehr gut.

Meerfrüchte

An den Küsten unserer Insel leben zahlreiche Arten von Meeresfrüchten. Viele davon sind einheimische Arten, mit denen köstliche Gerichte vorbereitet werden können.

Unter ihnen sind besonders die Strandschnecken (burgaos), verschiedene Krebsarten und die Tintenfische zu erwähnen.

Auch sehr für ihren Geschmack beliebt ist die kanarische Languste.

Obst
Kartoffeln und Süsskartoffeln

Kartoffeln und Süsskartoffeln Diese beiden Knollenfrüchte sind von Amerika nach den Kanarischen Inseln kurz nach der Eroberung gekommen, und seither sind sie ein sehr wichtiger Bestandteil der kanarischen Küche. Kartoffeln aller Art sind in fast allen Gerichten unserer Gastronomie zu sehen, entweder als Zutate im Rezept oder als Beilage von Hauptgerichten.

Kartoffeln bilden eines von den schmackhaftesten und berühmtesten Gerichten der kanarischen Küche, nämlich die papas arrugadas (in Salzwasser gekochte Pellkartoffeln).

Auf Gran Canaria werden zahlreiche Kartoffelsorten angebaut, unter denen sich die quinegua (King Eduard, eine von den am meisten verbrauchten), die cara (White care), die rambana ( Arrán Baner) und die artudate (Up to day) befinden.

Die Süßkartoffel – batata oder boniato genannt – hat einen angenehmen süßen Geschmack, und sie ist daher besonders für die Zubereitung von Süßspeisen, aber auch von Eintöpfen und anderen Gerichten wie Sancocho – ein Fischgericht – geeignet.

Gofio
Gofio stammt aus der Zeit der Ureinwohner der Kanarischen Inseln.

Er wird aus gemahlenes Weizen oder Mais hergestellt, und er war schon jahrhundertelang Ernährungsgrundlage der Kanarios.

Gofio wird in der kanarischen Küche enorm unterschiedlich verwendet: einfach zum Milchkaffee oder zu den Eintöpfen oder auch in komplizierteren Rezepten wie der escaldón – abgebrühter gofio -, der gofio amasado – zu einer Masse geknetet – oder in den neuesten kanarischen Rezepten wie der gofio-Mus oder dem gofio-Pudding.

Man braucht schon gute Schuhe auf dem Weg zu den Ursprüngen kanarischer Kochkunst! Es geht ins Hinterland, in die Berge, denn dort stellen die Bauern das älteste überlieferte Grundnahrungsmittel der Kanarios noch original her.
Es geht um GOFIO. Das ist schlicht und einfach Mehl aus gerösteten Gerstenkörnern - in Notzeiten sogar aus Pflanzensamen hergestellt - gegenwärtig fast ausschließlich aus Mais.
Schone die Ureinwohner verstanden es, aus dem hellbraunen Pulver Speisen der verschiedensten Geschmacksrichtungen zu kochen.
Zu empfehlen ist zum Beispiel "gofio escalado", eine dünne Fischsuppe mit Kräutern und Kartoffeln, die durch das beigefügte gofio zu einem sämigen Brei angedickt wird.

Gourmets sind wieder auf den Geschmack gekommen. Die ehemaligen "arme Leutemahlzeiten" finden wir heute auf den Speisekarten der Top-Restaurants. Dort wird mit so ausgefallenen Zutaten wie Kresse, Kürbis, Kichererbsen und Koriander hantiert, ziehen Zicklein und Barsch tagelang in raffinierten Soßen, bevor sie der Gast auf den Tisch bekommt.

Frischer Fisch und Meeresfrüchte beherrschen die Speisekarten der Restaurants. Die Guanchen waren schlechte Fischer und somit wurde die Zubereitung stark von den spanischen Einwanderern geprägt.
Meistens wird der fangfrische Fisch nur in Olivenöl gebraten und dann mit "mojo" serviert.

"Papas Arrugadas con Mojo Picón" (Papas Arrugadas mit Mojo-Soße)

Zutaten: 1 kg kleine Kartoffeln, 250 g Salz, 1 Stück Zitrone, Wasser.

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln gründlich waschen und schrubben. Nicht schälen .

2. Die Kartoffeln in ein Topf zusammen mit dem Salz und der Zitrone geben. Mit Wasser nur bedecken. Nachdem die Kartoffeln schon gekocht sind, Wasser abschütten und Topf mit Kartoffeln wieder auf den Herd stellen. Topf gut schütteln, bis die Kartoffeln trocken sind (ungefähr 2 Min.).

3. Topf vom Herd nehmen. Einige Minuten mit einem Tuch gedeckt ruhen lassen.

4. Schließlich in einem Schüssel servieren und darüber die Mojo-Soße gießen.

Mojos und Beizen

„Mojo“ ist eine Soße mit viel Knoblauch, Salz, Öl, Essig und Gewürzkräutern. Sie begleitet die Mehrheit der kanarischen Gerichte, besonders diejenigen, die einen milden oder schwachen Geschmack haben.

Die rote Mojo-Sorte wird vorwiegend zu Fleischgerichten und den bekannten papas arrugadas gereicht, während der grüne Mojo eher die Fischgerichte würzt. Jedoch existieren auch viele andere Mojo-Arten, deren wichtigsten Unterschied in den verwendeten Kräutern bzw. Gewürzen liegt.

Beizen (auf Spanisch adobos) aromatisieren Fisch- und Fleischgerichten aller Art und werden in der Zubereitung benutzt.

"Mojo Rojo o Picón" (Roter Scharfer Mojo)

Zutaten: 1 Knolle Knoblauch, 2 scharfe Chilischoten, 1 TL Kümmelkörner, 1 TL Paprikapulver, 4 EL Weinessig, 15 EL Olivenöl, grobes Meersalz nach Geschmack

Zubereitung:

1. Die geschälten, in kleinen Stücken geschnittenen Knoblauchzehen, die Kümmelkörner, die Chilischoten ohne Samen zusammen mit dem Salz in einem Mörser zermahlen, bis sie eine sanfte Masse bilden.

2. Paprikapulver dazu geben, langsam mit Öl und Essig begießen. Es entseht eine dickere Masse.

3. Auf Wunsch mit einer kleinen Tasse Wasser klären. Der Mojo hält sich monatelang im Kühlschrank.

Rezeptvariation: Für einen milderen Geschmack eine süßere Sorte von Chilischoten verwenden.

"Ropa Vieja"

Zutaten: 500 g Kichererbsen, 500 g Rindfleisch, 500 g Huhnfleisch , 1 kg Kartoffeln, 3 Knoblauchzehen, 1 Paprikaschote, 1 Zwiebel, 1 Tomate,1 kleine Tasse Weißwein, 1 kleine Tasse Wasser oder Brühe, Paprikapulver, Pfeffer, Thymian, Lorbeer, Gewürznelken, Salz, Öl.

Zubereitung:

1. Erbsen über Nacht in Wasser einweichen.

2. Am nächsten Tag Erbsen waschen und zusammen mit dem Fleisch, dem Salz und dem Wasser in ein Topf geben..

3. Nach der Kochzeit alles abtropfen lassen und das Fleisch zerkleinern. Dann die Kichererbsen und das Fleisch anbraten, bis sie knusprig werden und beiseite legen.

4. Zwiebel, Paprikaschote, gehäutete Tomate und Knoblauchzehen feinn hacken. Alles mit dem Öl in einer getrennten Pfanne braten. Pfeffer und Gewürznelken dazu geben.

5. Paprikapulver, Wein, Thymian, Lorbeer und Brühe hinzufügen.

6. Dann das Fleisch und die Erbsen in den Topf geben und alles einige Minuten kochen lassen.

7. Kartoffeln in Würfeln schneiden und braten. In den Topf geben und alles gut vermischen.

Eventuell auch weitere Gemüse – z. B. Möhren oder Bohnen - verwenden.

Üblicherweise benutzt man für die Zubereitung dieses Gerichtes die vom Puchero übriggebliebenen Erbsen und Fleisch.

"Carajacas"

Zutaten: 1 kg Leberfilets , 1 Knolle Knoblauch, 1 grüne Chilischote, 2 TL Paprikapulver, 2 Petersilienzweige, 1 TL Kümmelpulver, 1 Glas Weinessig, Olivenöl, Oregano und Salz nach Geschmack.

Zubereitung:

1. Knoblauchzehen, Chilischote und Petersilie zusammen mit dem Kümmelpulver und dem Salz in einem Mörser zermahlen. Das Öl, das Essig, das Paprikapulver und das Oregano dazu geben und gut mischen.

2. Mit dieser Mischung die Leberfilets einlegen und 4 bis 5 Stunden marinieren lassen.

3. Danach die Leberfilets ohne zusätzliches Öl in der Pfanne kurz anbraten und in eine Tonpfanne anrichten.

Mit der restlichen Mischung bedecken und für einige Minuten kochen lassen.

Als Beilage eignen sich Papas arrugadas oder gekochte Kartoffeln besonders gut.

"Pata Asada" (Gebackene Schweinehaxe)

Zutaten: 1 Schweinehaxe, 1 Knolle Knoblauch, 1 Zitrone, 1 kleine Tasse Weißwein, Öl, Salz, Oregano, Paprikapulver und Pfeffer.

Zubereitung:

1. Die geschälte Knoblauchzehen mit dem Salz, dem Paprikapulver, dem Oregano und dem Pfeffer in einem Mörser zermahlen.

2. Den Wein sowie den Saft von ½ Zitrone darüber gießen. Öl langsam dazu geben, bis eine dicke Paste entsteht.

3. Die Schweinhaxe mit dieser Beize streichen und über Nacht druchtränken lassen.

4. Am nächsten Tag in den Backofen geben. Ofentür mehrmals aufmachen und den Saft bzw. ein bißchen Wein darüber gießen, bis das Schweinebein gut geröstet ist.

5. Kalt je nach Verbrauch in Scheiben schneiden.

Diese Vorspeise ist zusammen mit den Papas arrugadas eine der populärsten. In den Partys unentbehrlich!

Gemüse

Der Gemüsenanbau auf Gran Canaria richtet sich hauptsächlich nach dem eigenen Verbrauch, auch wenn man sagen darf, daß die Qualität sehr gut ist.

Mit Gemüsen werden schmackhafte Eintöpfe zubereitet: Kresseneintopf – der beliebteste – oder Mangold-, Doppelsamen- oder Kohlsameneintopf, zu den normalerweise Kartoffeln und Maiskolben gegessen werden.

Es werden auch originelle Salate mit den rohen Zutaten wie die Kressensalat gemacht.

Zucchini, Kürbis und grüne Bohnen werden auch auf Gran Canaria angebaut. Sie werden als Beilage der Hauptgerichte oder in traditionellen Rezepten wie der Puchero (ein Gericht aus verschidenen Fleischsorten und Gemüse) benutzt.

Tomaten

Der Tomatenanbau ist einer von den am weitesten verbreiteten auf Gran Canaria, wo er schon seit mehr als ein Jahrhundert existiert. Tomaten aus Gran Canaria werden in großen Mengen exportiert und sind aufgrund ihrer guten Eigenschaften sehr beliebt.

Ihre Größe variiert zwischen 4 und 5 cm, sie haben einen süßen Geschmack und sie sind sehr saftig Die kanarische Tomate gilt als eine der qualitativ besten.

Es gibt viele Sorten, aber die meist verkaufte bzw. verbrauchte ist ohne Zweifel die sogenannte „rote Tomate“ (tomate rojo).

Gewürze

In der kanarischen Küche werden sehr oft aromatische Kräuter und Gewürze in der Zubereitung der Speisen sowie der Soßen, Beizen und mojos verwendet.

Sie sollen nicht nur für Geschmack und Aroma sorgen, viele von denen gelten auch als sehr gesund.

Die am meisten verbrauchten sind: der Kümmel, der Thymian, der Lorbeer, der Paprikapulver, der Safran, der Oregano, die Petersilie, die wilde Minze, der Anis und der Fenchel.

Tropische Früchte

Die Güte unseres Klimas hat die Verbreitung von Anbauten von tropischen Früchten aller Art veranlaßt. Hier kann man vortreffliche Mangofrüchte, Papayen, Avocados, Guajavenfrüchte usw. auskosten.

Aber der Bananenanbau ist derjenige, der am weitesten auf den Kanarischen Inseln und besonders auf Gran Canaria verbreitet ist, und daher spielt die Banane eine Hauptrolle in unserer Küche.

Die kanarische Banane hat goldgelbe Farbe mit winzigen dunkelbraunen Flecken. Sie wird sowohl als einfaches Obststück als auch in zahlreichen Speisen – frittierte Bananen, Bananen mit gofio, überbackene Bananen usw. – verzehrt.

Nachspeisen

Gran Canarias Konfekt ist vielartig Zu erwähnen seien hier der Bienmesabe aus einer Mandelngrundlage, das Marzipan der Bergspitze oder die Biskuits und Zucker-Meringe-Gebäcke aus Moya.

Es gibt einige exquisite Süßspeisen, die zwar traditionell eher mit der Weihnachtszeit verbunden sind, aber zu jeder Jahreszeit erhältlich sind, wie Fleischpasteten und süße Pasteten (truchas) mit einer Füllung aus kandiertem Kürbis oder aus Süßkartoffel.

"Truchas de Batata o Cabello de Ángel"
(Teigpasteten mit Süßkartoffel – oder Kandierter Kürbisfüllung)

Zutaten: 1 kg gelbe Süßkartoffeln , ¾ kg Zucker, 100 g geschälte Mandeln, 1 Zitronenraspel, gemahlener Zimt, 3 EL Schmalz, 1 kleine Tasse Olivenöl, 500 g Mehl

Zubereitung:

Nachspeisen wie Bienmesabe (ein Sirup aus Mandeln) oder Huevos Mole (gerührtes Eigelb mit Zucker) werden diese kulinarische Tour schließen.

1. Die Süßkartoffeln für die Füllung in Salzwasser kochen und zerdrücken. In einem Schüssel Süßkartoffeln mit zerriebenen Mandeln, Zucker, Zitronenraspel und Zimt vermischen, bis eine dicke Paste entsteht. Beiseite legen.

2. Für den Teig in die Mitte eines Haufens Mehl Schmalz und Öl geben. Ständig für einen gleichmäßigen Teig kneten und danach ziehen lassen.

3. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen. Darüber den Teig ausrollen. Kleine Torten von ca. 8 cm Durchmesser formen. Auf deren Mitte die Füllung legen und falten. Ränder gut mit Hilfe einer Gabel verbinden.

4. Schließlich in reichlich heißem Öl frittieren und mit Puderzucker bestäuben.

"Helado con Biénmesabe" (Eis mit Bienmesabe)

Zutaten: 500 g Mandeln , ¾ kg Zucker, 3 Eigelb, ½ l Wasser, Zimtpulver und grüne Zitronenraspel

Zubereitung:

Nachspeisen wie Bienmesabe (ein Sirup aus Mandeln) oder Huevos Mole (gerührtes Eigelb mit Zucker) werden diese kulinarische Tour schließen.

1. Zucker in heißem Wasser auflösen. Geschälte zermahlene Mandeln, Zimt und Zitronenraspeln dazu geben.

2. Bei schwacher Hitze ständig rühren, bis die Mischung ziemlich dickflüssig wird. Abkühlen lassen.

3. Eigelb schlagen und zum Sirup nach dessen Abkühlung unter ständigen Rühren geben. Nochmals auf den Herd stellen und zum Kochen bringen.

4. Je auf einen Teller zwei Kugeln beliebiger Eissorten anrichten und darüber den bereits abgekühlten Bienmesabe gießen.

"Huevos Mole"

Zutaten: 8 Eigelb , 1 Glas Wasser, 250 g Zucker, Zimtstange, Zitronenraspel.

Zubereitung:

1. In einem Glasschüssel Eigelb mit 1 EL Wasser schlagen. Im Wasserbad erhitzen, bis eine dickflüssige Konsistenz erreicht wird.

2. Unter ständigem Rühren vom Herd nehmen.

3. Zucker getrennt im restlichen Wasser zusammen mit der Zitrone und dem Zimt auf dem heißen Herd auflösen, bis es dichter wird.

4. Lauwarmer Sirup langsam zu den Eigelbern unter ständigem Rühren geben. Vor der Kühlung in Bechern geben und mit einer kurzen Zimtstange dekorieren.

"Tortitas de Plátano" (Bananensüssigkeiten)

Zutaten: 500 g Bananen , 3 EL Zucker, 3 Eier, 1 Glas Milch, ½ Glas Anislikör, Zimtpulver, 1 Zitrone, Speisesalz, Mehl

Zubereitung:

1. Bananen schälen und mit dem Saft einer Zitrone mit Hilfe einer Gabel zerdrücken.

2. Eiweiß in einem anderen Schüssel schlagen, dabei Zucker sehr langsam dazu geben. Eigelb mit einer Prise Slaz, Anislikör, Zimtpulver, 1 TL Zitronenraspel, die Milch und die zerdrückten Bananen hinzufügen.

3. Mehl nach und nach dazu geben, bis eine klare Masse entsteht.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Je kleine Mengen mit einem Löffel nehmen und frittieren.

Empfehlung: Für einen besonderen Pfiff etwas Honig über die Pasteten gießen.

"Tortitas de Carnaval" (Karnevalkuchen)

Zutaten: ½ l Milch, 6 Eier, 500 g Mehl, 250 g Zucker, 1 Zitrone, 1 kleine Tasse Rum, Aniskörner, Öl, Wasser

Zubereitung:

1. Eier schlagen. Mehl und Zucker zu den Eiern geben. Milch hinzugießen und anschließend Wasser langsam unter ständigem Rühren schütten, bis eine dickflüssige Paste entsteht.

2. Rum, Zitronenraspel, Aniskörner und Öl hinzufügen und verrühren.

3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit Hilfe einer Schöpkelle jeweils kleine Mengen nehmen und von beiden Seiten braten.

4. Nach Abkühlung mit etwas Zucker bestreuen.

Das Weinhouse von Gran Canaria

Die beliebte kanarische Gastronomie, die auf speziell gewürzten Produkten des Landes basiert, gewinnt noch dazu, wenn man sie mit den hervorragenden Weinen aus Gran Canaria kombiniert.

Auf der Insel gibt es zwei Ursprungsbezeichnungen (D.O.), die eine große Vielfalt an Weinsorten klassifizieren: Monte Lentiscal und Gran Canaria. Je nach der Produktionsstätte kann man jungen Wein, Rotwein, Weißwein, fruchtige und sehr aromatische Sorten verköstigen. Eine hervorragende Qualität haben sie alle gemeinsam.

In der Ortschaft Santa Brígida, im Zentrum der Insel Gran Canaria, befindet sich das Casa del Vino, das Weinhaus von Gran Canaria. Es wurde erst vor kurzem eröffnet, hat sich aber bereits zu einer wichtigen Referenz für die Verköstigung und Vermarktung der Inselweine entwickelt. In dem renovierten historischen Gebäude finden die Liebhaber der edlen Tropfen den idealen Ort, um Verköstigungen sämtlicher Weinsorten vorzunehmen, die auf Gran Canaria vertreten sind. Im Ausstellungssaal ist es zudem möglich, die Geschichte der Weine der Insel besser kennen zu lernen und sich über die wichtigsten Anbaugebiete zu informieren. Schließlich wirkt sich auf Gran Canaria auch die Vielfalt der Mikroklimate darauf aus, dass die gleiche Rebsorte verschiedene weinspezifische Merkmale je nach Anbaugebiet aufweist.

Das Weinhaus gilt mittlerweile als authentisches Weinmuseum der Insel, wo die Verköstigung verschiedener Ursprungsbezeichnungen mit dem Vertrieb der lokalen Weinsorten kombiniert wird, die in zahlreichen Fällen auf Inselwettbewerben bereits mit Qualitätsbescheinigungen ausgezeichnet worden sind.

Gran Canaria und die Weine

Einer der charakteristischsten Aspekte der Insel Gran Canaria ist die Vielfalt der hier anzutreffenden Mikroklimata, die dazu beitragen, dass Trauben der gleichen Sorte, die in einem sehr limitierten geografischen Gebiet angepflanzt werden, eine breit gefächerte Palette an weinkundlichen Charakteristiken darstellen. Ein weiterer kennzeichnender Aspekt der lokalen Weine ist die Tatsache, dass ein Grossteil der Rebstöcke eingeführt worden ist, noch bevor die Reblaus die europäischen Weinberge verwüsten sollte.

Aus diesem Grund ist es möglich, die Weinstöcke kultivieren zu können, ohne auf das Pfropfverfahren zurückgreifen zu müssen. Dementsprechend verfügt die Insel heutzutage über ein Weinbauerbe von einzigartigen Merkmalen.

Geschichte: Die Rebe wurde auf den Kanarischen Inseln im Laufe des XV. Jahrhunderts von den Spaniern eingeführt, und in weniger als fünfzig Jahren florierte die Weinproduktion zu einem wichtigen wirtschaftlichen Sektor.

Anfangs war die Produktion lediglich auf den lokalen Konsum eingerichtet, aber bereits in der Mitte des XVI. Jahrhunderts wurden die Weine der Kanarischen Inseln nach England, Nordeuropa und in die portugiesischen und spanischen Kolonien in Afrika und Amerika exportiert.
Dennoch kam es im XVIII. Jahrhundert auf Grund der zerrütteten Beziehungen zwischen England und Spanien und einer Reihe von Hindernissen im administrativen und bürokratischen Bereich von Seiten des Vertragshauses in Sevilla zu einer rückläufigen Produktion, die ihren schlechtesten Stand schließlich im XIX. Jahrhundert erreicht hatte. In dieser Zeit wurden die Weinberge der Kanarischen Inseln von zwei Plagen heimgesucht, dem echten und dem falschen Mehltau. In den vergangenen Jahren wurde ein globales Programm zur Wiederherstellung der weinbauenden Produktion eingeleitet und inzwischen können die Weine von Gran Canaria allmählich ansteigende Zahlen verbuchen und zu ihrer einstigen Position zurückfinden.

Die Weine: Im XVI. Jahrhundert war der berühmteste Exportwein der Kanarischen Inseln unter den Bezeichnungen malvasía, oder ganz einfach vino de Canarias (Wein von den Kanarischen Inseln) bekannt. Heutzutage wird auf der Insel im Rahmen der Ursprungsbezeichnungen D.O. Monte Lentiscal und D.O. de Gran Canaria (D.O.= Denominación de Origen) eine sehr viel umfangreichere Vielfalt an Weinen hergestellt. Zu den meistverbreitesten Sorten zählen negra común, negramoll, tintilla, moscatel negra, malvasía und listan. Beide Ursprungsbezeichnungen umfassen rund zwölf kommerzielle Marken, die junge Weine, Rot- und Weißweine anbieten. Die edlen Tropfen haben bereits den lokalen Markt erobert und befinden sich in stetiger Expansion.

Die Weinroute Gran Canaria
vinosmapagrancanaria
Ein Besuch der Weinkeller. Die Weinroute
Die Weinkultur der Insel Gran Canaria können Sie am besten kennen lernen, indem Sie den einzelnen Weinkellern einen Besuch abstatten. Einige der Bodegas verfügen über ein eigenes Museum, und in fast allen können Sie Verköstigungen vornehmen und den lokalen Wein direkt kaufen. Viele Weinkeller bieten nach entsprechender Vorbestellung auch Kostproben der lokalen Gastronomie an. Die „wiedergeborene“ Weinkultur auf Gran Canaria wurde mit der Eröffnung eines Hauses bereichert, das bereits über zweihundert Jahre alt ist und sich im Ortskern von Santa Brígida befindet: Das Weinmuseum Museo del Vino.
Gästebuch >> Tiere Gästebuch >> Nachrichten Cho Manuel >>
Flugsuche nach Gran Canaria, Europa und Rest der Welt >>
Wenn Sie in Ihren Ferien ein Tier adoptieren möchten, dann ist das möglich >>
© 2007 Cho Manuel Residence  -  Kontakt: Tlf.:0034 928140202 / Fax:0034 928721061 / e-mail:choman @ teleline.es
Home > | Lage > | Anlage > | Häuser > | Service > | Insider Tipps > | Aktivitäten > | Kontakt > | Strände > | Golfplätze >
Wetter > | Flugsuche > | Gästebuch > | So entstand "Cho Manuel" und wem ist es zu empfehlen >

Google
Klicken Sie "zur Buchung" auf das Foto
DE 02 468x60 1141 kanaren_jpg
Gran Canaria Nähe Meer Strand Maspalomas, Maspalomas Golf, Salobre Golf, Cortijo Golf Club de Campo, Club de Golf de Las Palmas, Anfi Tauro, El Cortijo Golf Center Golfplätze entfernt Traum-Residenz Ruhe Idyllischer Lage, persönliche individuelle Behandlung, Ferienwohnung Ferienhaus Ferienhäuser Direktbuchung, Direktbuchen, Direkbuchung, möglich Direktbuchen, möglich Direkt, zu buchen Direkt, buchbar Direktreservierung, Direktreservierung möglich Direkt zu reservieren Direkt reservieren Privatbuchung Privat buchen Privatbuchung möglich Privat buchen möglich Privat zu buchen Privatreservierung Privatreservierung möglich Privat zu reservieren, Tiere erlaub Natur Ruhe Gutes Essen Trinken,Gran Canaria Golfspielen, mit Auto, Ferienhaus mit Pool auf Gran Canaria, 2 Golfplätze entfernt, Ausritte Gran Canaria , Ferien mit Pferden Gran Canaria, Ferienhäuser mit tieren gran canaria, Gran Canaria ferien mit hund, Gran Canaria urlaub mit hund, Maspalomas urlaub mit hund, Gran Canaria,golf feriendomizile maspalomas, Golf Feriendomizile Gran Canaria, Wandern und Golf Gran Canaria, Ruhe Ferienhaus Maspalomas, Ruhe Ferienhaus Gran Canaria, Natur und Ruhe Urlaub Gran Canaria, Maspalomas Finca Ferien, Gran Canaria Finca Ferien, Ferienhäuser Maspalomas, Finca Finca Ferienhäuser Gran Canaria Cho Manuel Residence Meerblick Maspalomas Finca Gran Canaria Ferienhaus Gran Canaria Vermietung Direktvermietung Direkt zu vermieten Privatvermietung Privat zu vermieten Ferienwohnung Gran Canaria Ferienwohnungen Gran Canaria, Ferien Ruhe Natur, persönliche individuelle Behandlung; user Wandern Golf Tiere Ausritte, Gutes Essen Trinken, Gran Canaria Nähe Meer Strand Maspalomas, 2 Golfplätze entfernt Traum-Residenz Ruhe Idyllischer Lage, persönliche individuelle Behandlung, Tiere erlaubt Natur Ruhe Gutes Essen Trinken, Gran Canaria Golfspielen, mit Auto, Ferienhaus mit Pool auf Gran Canaria, 2 Golfplätze entfernt, Ausritte Gran Canaria , Ferien mit Pferden Gran Canaria, Ferienhäuser mit Tieren gran canaria, Gran Canaria ferien mit hund, Gran Canaria urlaub mit hund, Direktbuchung, Direktbuchen, Direkbuchung, möglich Direktbuchen, möglich Direkt zu buchen, Direkt buchbar, Direktreservierung, Direktreservierung möglich, Direkt zu reservieren, Direkt reservieren, Privatbuchung, Privat buchen, Privatbuchung möglich, Privat buchen möglich, Privat zu buchen, Privatreservierung, Privatreservierung möglich, Privat zu reservieren, Maspalomas urlaub mit hund, Gran Canaria,golf feriendomizile maspalomas, Golf Feriendomizile Gran Canaria, Wandern und Golf Gran Canaria, Ruhe Ferienhaus Maspalomas, Ruhe Ferienhaus Gran Canaria, Natur und Ruhe Urlaub Gran Canaria, Maspalomas Finca Ferien, Gran Canaria Finca Ferien, Ferienhäuser Maspalomas urlaub gran canaria, Finca Ferienhäuser, Maspalomas, ferienhaus, ferienwohnung, bungalow, gran canaria finca, Finca Gran Canaria Ferienwohnung, Cho Manuel Residenz Meerblick, Maspalomas Ruhe Natur persönliche individuelle Behandlung mit Auto, urlaub ferien mit hund Tiere Ausritte, Wandern Finca Gran Canaria Ferienhaus Gran Canaria, Ferienwohnung Gran Canaria, Ferienwohnungen Gran Canaria, Gran Canaria Ruhe Ferienhaus mit Pool Nähe Strand Maspalomas, Traum-Residenz Ruhe Idyllischer Lage, persönliche individuelle Behandlung, Tiere erlaub Natur Ruhe Gutes Essen Trinken, Gran Canaria Golfspielen, mit Auto, Ferienhaus mit Pool auf Gran Canaria, 2 Golfplätze entfernt, Ausritte Gran Canaria , Ferien mit Pferden Gran Canaria, ferienhäuser mit tieren gran canaria, Gran Canaria ferien mit hund, Gran Canaria urlaub mit hund, Maspalomas urlaub mit hund, Gran Canaria,golf feriendomizile maspalomas, Golf Feriendomizile Gran Canaria, Wandern und Golf Gran Canaria, Ruhe Ferienhaus Maspalomas, Ruhe Ferienhaus Gran Canaria, Natur und Ruhe Urlaub Gran Canaria, Maspalomas Finca Ferien, Gran Canaria Finca Ferien, Ferienhäuser Maspalomas Golfspielen Gran Canaria, Gran Canaria Golf, Golfen Gran Canaria, Golfferien, Golfurlaub, Golfferiendomizile, Golfdomizile, Domizile Nähe Golfplatz, Haus Nähe Golfplatz, Häuser Nähe Golfplatz, Wohnung Nähe Golfplatz, Wohnungen Nähe Golfplatz , Green Fee Reservierung, Green Fee Bestellung, Information Ferienwohnung Gran Canaria, Information Finca Gran Canaria, Information Ferienhaus Gran Canaria, Information Ferienwohnungen Gran Canaria, Information Ferienhäuser Gran Canaria, Information Fincas Gran Canaria, Information Urlaub Gran Canaria, Information Finca Gran Canaria, Information Ferienhaus Gran Canaria, Information Ferienwohnung Gran Canaria Information Gran Canaria Hotels, Information Finca-Hotel Gran Canaria, Information Flüge Gran Canaria, Information Flug Gran Canaria, Information Flüge Spanien, Ferienhäuser Gran Canaria, Information Gran Canaria Fincas, Information Gran Canaria Urlaub, Information Finca Gran Canaria, Information Gran Canaria Ferienwohnung, Information Gran Canaria Ferienhaus, Information Gran Canaria Hotel, Information Gran Canaria Ferienwohnungen, Information Ferienhäuser Gran Canaria, Information Gran Canaria Finca-Hotel und Fincas Gran Canaria, Information Mietwagen Gran Canaria, Information Mietwagen Spanien, Information Fincas Gran Canaria und Ferienwohnungen und Ferienhäuser in vielen anderen Ländern: Information, Finca Ferienhäuser Gran Canaria Cho Manuel Residence Meerblick Maspalomas Finca Gran Canaria Vermietung direktbuchung Ferienhaus 6 Personen, 4 Personen, 3 Personen Gran Canaria Ferienwohnung Gran Canaria Ferienwohnungen, Ruhe Natur persönliche individuelle Behandlung; user direkt zu buchen Ferienhäuser Ferienwohnungen online. Infos zum Thema Finca Ferienhaus Sicherlich sind wir in der Lage, Ihnen die von Ihnen gesuchte Immobilie anzubieten, ob Sie eine Eigentumswohnung, ein Einfamilienhaus, Neubau, Golfdomizil, Haus Nähe Golfplatz, Domizil beim Golfplatz, ein Mehrfamilienhaus, ein Mietshaus, ein Grundstück, eine Gewerbeimmobilie oder eine Villa in Strandnähe, Villa am Meer, Villa in Meernähe, Villa oberhalb Meer, auf Gran Canaria zur Eigennutzung, als Kapitalanlage oder eine andere Art von Investition wünschen, Die Verwaltung Ihres Grundbesitzes, gleichob Eigentumswohnungen, Mehrfamilienhaus oder Mietshaus Immobilien ist spezialisiert auf Playa del Inglés, Maspalomas, San Agustín, Monte Leon, Meloneras, Las Palmas, Arinaga und Vecindario, gebrauchte und Neubau Immobilien: Apartments, Bungalows, Einfamilienhäuser, Villen, Fincas, Duplex und Ferienwohnungen zur Miete, zum Kauf. Baugrundstücke, Grundstück finden. Grundstück kaufen, Grundstück verkaufen, Bauland kaufen, Bauland verkaufen, Als professioneller Immobilienmakler kümmern wir uns selbstverständlich auch um eine günstige Finanzierung und die Eintragung ins amtliche Grundbuch, eigenes Haus auf Gran Canaria, Eigenheim Gran Canaria, Immobilien Gran Canaria, Immobilienmakler Gran Canaria, Immobilienbüro, Immobilienbüros, Immobilien, Immobilien zu verkaufen, Immobilienmakler, Immobiliensuche, Golfhäuser, Golfhaus, Golf Immobilien, Golf, Investition, deutsches Immobilienbüro, deutsche Immobilienbüros, deutscher Immobilienmakler, Klima Gran Canaria , Kanarische Inseln, Kanaren, Immobilien Objekte, Immobilienverkauf, Ferienimmobilien, Auslandsimmobilien, Häuser, Ferienhäuser, Wohnungen, Ferienwohnungen, Villas, Villen, Chalets, Bungalows, Apartments, Appartements, Neubau, Neubauprojekte, Neubauobjekte, Arguineguín, Patalavaca, Puerto Rico, Tauro, Playa de Mogán, Puerto de Mogán, Mogán, Maspalomas, Playa del Inglés, Las Palmas, Monte León, Gran Canaria Eigentumswohnungen, viele Informationen rund um die Immobilie, Haus in den Bergen, Haus im Norden Gran Canaria, Haus an der Küste, Haus in der Natur, Haus im Grünen, Haus auf dem Land, Haus nahe Stadt, Haus im Zentrum
Ferien Information der Kanaren Insel Gran Canaria Reisen  
INFO FERIEN
 Restaurants
 Die Natur
 Reit Aktivitäten   
 Strände & Meer
 Massage
 Wellness
 Meeting 
 Casinos
SPORT TREIBEN
KULTUR
Klassik Musik Fest.
 Oper
 Jazz
 Folklore
 Konzerte
 Theater
 Kunsthandwerk
 Malerei
 Karneval
Veranstaltungen
MUSEEN
 Casa de Colon
 Leon y Castillo
 Perez Galdos
 Tomas Morales
 Moderne Kunst
 Museo Canario
 Casa A. Padron
.Abrahan Cardenes
 Guayadeque
 Historia Agüimes
 Arte Sacro
 Elder
 Nestor (Pintura)
 Cueva Pintada
Holidays Gran Canaria, calm houses near sea Maspalomas, no mass turism, personal individual treatment direct booking reservation

Unser exklusiver Immobilienservice >>

Das Team von Cho Manuel hat das hier von uns angebotene Eigentum persönlich ausgewählt. Auf Anfragen unserer Gäste handelt es sich dabei um Luxusobjekte und Eigentum gehobenen Niveaus. Wir bieten gemäss unserem Prinzip eine persönliche und individuelle Behandlung an und die erforderliche Beratung sowie die rechtliche und steuerliche Unterstützung im Rahmen des An- und Verkaufs. Kontaktieren Sie uns bitte jederzeit, wir antworten umgehend.
Zum Kauf und Verkauf zur Verfügung stehende Objekttypen: Villen, Chalets, Bungalows und Fincas.


Hauskauf mit Land, Maspalomas kaufen direkt von augentumer, abgeschlossener Privatanlage.
Grundfläche ca. 90 m2. Inmitten einer Plantage von 982 m². Nur 10 Autominuten oberhalb des herrlichen Strandes von Maspalomas und den Golfplätzen von Maspalomas und Salobre entfernt, befindet sich diese Haus in idyllischer Lage mit wunderschönem Panoramablick aufs Meer. Wenn Sie Ihrer Freizeit Wert beimessen und folgendes suchen: Strände, Natur, Sport, Ruhe, Relax und doch die Nähe zu Ihrem Arbeitsplatz und den Einkaufs- und Freizeitzonen oder einfach ein zurückgezogenes Leben.

Immobilien Gran Canaria
Unser Prinzip: Ehrlichkeit . Wenn Sie zweifeln, suchen Sie eine andere Option. Danke
Immobilienservice: Wir bieten Ihnen eine komplette und professionelle Immobilienberatung an, welche sowohl die gesetzlichen als auch die steuerlichen Aspekte eines Kaufes oder Verkaufes umfassen.
Häuser | Chalets und Villen | Duplex-Reihenhäuser | Wohnungen | Bungalows | Appartements-Studios | Lagerhallen Grundstücke | Landgüter-Bauernhäuser | Verkauf von Neubauobjekten auf Gran Canaria und Fuerteventura.

Orte Gran Canaria Information >>
Süden
Norden

Kanaren KULTUR

GESUNHEIT Service Gran Canaria
Ferien mit Ambiente und Flair Maspalomas Gran Canaria | Ferien Besondere adressen Maspalomas Gran Canaria | Ferien Biken Gran CanariaBuch Finca Ferien | Cho Manuel Team | Eigentum kaufen Gran Canaria | Ferienaktivitäten Maspalomas Gran Canaria | Ferien Europa DirektreservierungFerienhaus 2 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienhaus 4 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienhaus 4 Personen Maspalomas Gran Canaria 2 | Ferienhaus 6 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferien Information Maspalomas Gran Canaria | Ferien mit Hund und Katze Maspalomas Gran Canaria | Ferien Spanien Direktreservierung | Ferienwohnung 2 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienwohnung 4 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienwohnung 4 Personen Maspalomas Gran Canaria 2 | Ferienwohnung 6 Personen Maspalomas Gran Canaria | Ferienwohnungen Maspalomas Gran Canaria | Fest Essen Frohen Chomanuel |  Flugsuche nach Gran Canaria | Geschichte Gran Canaria | Golfdomizile Gran Canaria | Golf Gran Canaria | Golfspielen Gran Canaria | Golfunterkünfte | Golfplätze Gran Canaria | Gran Canaria Fotos und Information | Handwerkskunst Gran Canaria | Hund und Katze adoptieren Gran Canaria | Immobilien in Europa | Immobilien in Spanien | Immobilien Kanaren | Indivuduelle Behandlung Service | Insidertipps Maspalomas Gran Canaria | Karneval Gran Canaria | Kontakt Ferien | Kontakt Ferienhaus Gran Canaria | Kultur Gran Canaria | Landwirtschaft Gran Canaria | Meeresbewohner Gran Canaria | Museen Gran Canaria | Musikfestival Gran Canaria | Nachrichten Maspalomas Gran Canaria | Natur Gran Canaria | Orte auf Gran Canaria | Privatanlage mit Charme Maspalomas Gran Canaria | Rent a car Automieten | Restaurants Maspalomas Gran Canaria | Ruhige Feriendomizile Maspalomas Gran Canaria | Ruhige Ferienhäuser Maspalomas Gran Canaria | Ruhige Finca Ferien Gran Canaria | Sonne Strände Meer Gran Canaria | Spanisch lernen Gran Canaria | Sport treiben Gran Canaria | Strände Maspalomas Gran Canaria | Tennis Maspalomas Gran Canaria | Themenparks Maspalomas Gran Canaria | Typisches Essen Gran Canaria | Typisch kanarische Architektur Gran Canaria | Wanderungen Gran Canaria | Webcams Gran Canaria | Wellness Fitness Gran Canaria | Wetter Gran Canaria
Externe Webtipps und Freunde zum Thema Urlaub und Reisen:
www.chomanuel.com/
Hollidays Gran Canaria | Ferien Maspalomas | Topografia Gran Canaria

Home > | Lage > | Anlage > | Häuser > | Service > | Insider Tipps > | Aktivitäten > | Kontakt > | Strände > | Golfplätze >
Wetter > | Flugsuche > | Gästebuch > | So entstand "Cho Manuel" und wem ist es zu empfehlen >
© 2007 Cho Manuel Residence  -/-   Kontakt: Tlf.:0034 928140202 / Fax:0034 928721061 / e-mail:choman@teleline.es

pool-mit-meerblick-maspalomas pool-mit-esstisch-maspalomas terrasse-meerblick-maspalomas baumalleeweg-maspalomas inmittenbaeumen-maspalomas anlage-mit-meerblick-eingang