Urlaub mit Hund Gran Canaria ruhige Feriendomizile Nähe Meer Maspalomas, Charme, Weite, kein Massentourismus, private Vermietung
kanarische-gourmet-woche-spanien
Verstecktes Gourmet Gran Canaria Spanien
Die Einweihung unserer Gourmet Ecke steht vor der Tür und darum veranstalten wir für unsere Gäste die 1. Gourmet Woche, speziell mit kanarischer und auch spanischer Küche
FERIENHAUS
GRAN CANARIA
 HOME
 LAGE
 ANLAGE
 HÄUSER
 SERVICE 
 INSIDER TIPPS
 KONTAKT
 GÄSTEBUCH
SPEZIELLES
 FLUGSUCHE
 ESSEN SERVICE
 GOURMET ECKE
Herz für Tiere
 Hunde Service
 Tiere Gästebuch
 Tierhilfe Tombola
GESUNDHEIT
 LEBENSMITTEL
ALLERGIEN
 GLUTENFREI
 DIALYSE
UMGEBUNG
 STRÄNDE
 Fotos und Info
 GOLFPLÄTZE
GRAN CANARIA
 WETTER
 AUSFLÜGE
 AKTIVITÄTEN
Typisch kanarisches Essen Gran Canaria Gourmet Woche
Die Küche in Cho Manuels Verstecktem Gourmet ist geprägt durch vielerlei Einflüsse und die Frische der verwendeten Produkte. Dank des milden Klimas wächst und gedeiht das Obst und Gemüse auf den Kanarischen Inseln das ganze Jahr hindurch und bietet somit eine reichhaltige Grundlage für zahlreiche gesunde und abwechslungsreiche Gerichte. Ausserdem wählen wir stets die frischen und saisongemässen Zutaten vom spanischen Festland.

Unser Weinkeller verfügt über eine reiche Auswahl gut ausgesuchter Weine. Auch die sonstige Getränkekarte hat Besonderheiten und eine Sammlung erlesener Rumssorten aus aller Welt zu bieten.

Cho Manuel möchte bei seinem stetigen Bemühen um persönlichen Qualitätsservice diese 1. Gourmet Woche der traditionellen kanarischen und spanischen Küche widmen, in vielen Details modernisiert und bereichert durch seine natürliche Kreativität und seine Gabe zur perfekten Kombination sowohl bei der Auswahl der Zutaten als auch bei der Zubereitung der Speisen.
Videos von der Versteckten Gourmet Ecke
- Familie Pawlowski und Familie Schwarz auf gastronomischer Reise des Genusses >>
 
Kanarisch Spanisches Gourmet Wochenmenü
Cho Manuel Residence Maspalomas Gran Canaria

Vom 9. bis zum 15. November 2011
Willkooommennnnn....!!!!
von 19.00 bis 22:00 Uhr
Wir servieren Ihr Wunschmenü natürlich auch weiterhin in Ihrem Feriendomizil, wenn Sie das bevorzugen.
Sehen Sie hier Beispiele der von uns zu verarbeitenden Produkte >>
1. Abend 9. November: Willkommen mit typisch kanarischen Gerichten
Zum Auftakt der Gourmetwoche:
Als Getränk Mojito des Hauses, dazu kanarischer Frischkäse, eingelegte Oliven aus Gran Canaria, Erdnüsse mit Schale, Lupinenkerne und gefüllte Datteln. Siehe Fotos >>

Vielleicht noch ein paar andere Überraschungen. Siehe Fotos >>
Leckereien aus dem kanarischen Ozean
Speisen: Siehe Fotos >>
1. Napfschnecken (Lapas) mit Koreandertunke.
2. Miesmuscheln im eigenen Sud.
3. Gegrillter Tintenfisch
4. Frischer Thun- oder Schwertfisch mit kanarischer roter Knoblauchsosse


Als Beilage: Tomatensalat mit Frischkäse und kanarische Pellkartoffeln mit Knoblauchtunke

Dessert:
Frische Mangocreme
2. Abend 10. November: Typisch spanische Gerichte vom Land
Speisen: Siehe Fotos >>
1. Aufschnittplatte vom iberischen Schwarzfussschwein
2. Spanisches Omelette
3. Champignons in Knoblauchöl
4. Gegrilltes Fleisch vom iberischen Schwarzfussschwein

Als Beilage: Salatherzen und Rosmarinkartoffeln

Dessert:
Käseauswahl vom spanischen Festland
3. Abend 11. November: Typisch spanische Gerichte aus dem Meer
Speisen: Siehe Fotos >>
1. Krake auf gallizische Art
2. Sardinchen in Essig
3. Garnelen in Knoblauchöl
4. Gemischte Paella aus Schalentieren und Fleisch


Dessert:
Torte aus Santiago
4. Abend 12. November: Typisch kanarische Küche vom Land
Speisen: Siehe Fotos >>
1. Kanarischer Käseteller
2. Gebackene Sherrytomaten
3. Kanarischer Kichererbseneintopf (Ropa Vieja)
4. Kanarischer Ziegenfleischtopf


Dessert:
Gebäck aus Moya mit Mangoschaum
5. Abend 13. November: Kanarische Küche vom Land und aus dem Meer
Speisen: Siehe Fotos >>
1. Artischokenherzen in Knoblauchöl
2. Frisches Fischfilet mit Petersilie und Knoblauch (a la espalda)
3. Kanarische Rippchen mit Koreandersosse, Kartoffeln, Maiskolben und Maismehlmousse

Dessert:
Kaffee-Rumlikör
6. Abend 14. November: Typisch kanarische Küche vom Land
Speisen: Siehe Fotos >>
1. Gemischter Salat des Hauses
2. Kresseeintopf
3. Schweinekottelet
4. Maismehlmousse, Zwiebeln und kanarischer Käse

Dessert:
Flambierte Bananen
7. Abend 15. November: Spezielle Selektion zum Ausklang der Woche
Wir stellen das Abendmenü aus den durch die Teilnehmer bestbeurteilten Speisen aller Vortage zusammen.
Siehe Fotos >>
Information wie Sie Cho Manuels Gourmet Ecke geniessen können, obwohl Sie nicht bei uns in der Residence wohnen
Wenn Sie nicht in der Cho Manuel Residence in Ferien sind, dann ist das kein Problem, Sie können trotzdem unsere Küche erleben. Kontaktieren Sie uns gern und lesen Sie weiter unten auf der Seite die entsprechenden Informationen und unsere Telefonnummern.

Extra Service: Wenn Sie in Maspalomas, Playa del Inglés oder San Agustin wohnen, holen wir Sie gerne ab und bringen Sie auch wieder heim.
Sehen Sie hier Beispiele der von uns zu verarbeitenden Produkte >>
Sie können sich über die Telefone 928 140202 und 627 905741 mit uns in Verbindung setzen.
Wir freuen uns hier über Ihre Meinung
Die eingegangenen Kommentare finden Sie unten am Ende der Seite.
So geht der Bau unserer Gourmet Ecke voran
Klicken Sie hier, um die Fotos vom ersten Bautag am Samstag, den 8. Oktober 2011 zu sehen >>
Bautag am Donnerstag den 13. Oktober 2011 zu sehen >>
INFORMATION ÜBER UNSER
Restaurant CHO MANUELS GOURMET ECKE
Wenn Sie dem Essen so viel Wert beimessen wie wir es tun und Natur, Ruhe und vor allem persönliche und individuelle Behandlung suchen, dann herzlich willkommen in unserer Gourmet Ecke, nur 10 Autominuten erhöht über dem Strand von Maspalomas und Playa del Ingles. Lassen Sie sich in dieser Gourmet Ecke verwöhnen und geniessen Sie einmalig gutes Essen und Trinken!

Unser Restaurant liegt in einer Privatanlage mit Charme in ruhiger und idyllischer Lage, die besondere Adresse Gran Canarias mit Ambiente und Flair. Privatparkplätze sind vorhanden, innerhalb der abgeschlossenen Finca auf der sich die Gourmet Ecke befindet.

Sowohl die Lage als auch die Ausstattung der Gourmet Ecke machen diese für besondere Anlässe und Feiern sowie auch Geschäftsessen sehr attraktiv. Wir verfügen über ausreichende EDV, um jederzeit anfallende Bedürfnisse dieser Art während eines Geschäftstreffens zu erfüllen).

Unsere Maximum-Kapazität beträgt 20 Personen, wobei wir aufgrund des zur Verfügung stehenden Platzes jederzeit aufstocken können.
Restaurant Essen und Service auf Gran Canaria
“Einfach himmlisch, köstlich und lecker diese vielseitige Küche von Chomanuel mit seinen perfekten Kombinationen und dem ausgewogenen Geschmack. Und alles besonders liebevoll angerichtet und serviert, dazu dann auch noch die auserlesenen Weine“, so das Zitat in einem Dankschreiben unserer Gäste Heim.

“Endlich ist es soweit, Chomanuel kocht auf Bestellung für seine Gäste. Man wird exklusiv mit auserwählten Köstlichkeiten verwöhnt, und dies ganz individuell nach eigenem Geschmack , dazu frisch, gesund, vitaminreich, immer al dente und mit erstklassigen Olivenölen angereichert“, so die Worte unserer Gäste Bofferding.

Ja, es ist so, seit Kurzem haben wir die vielen Bitten unserer Gäste und Freunde mit der Eröffnung der Chomanuel Gourmet Ecke beantwortet, unsere für Sie massgeschneiderte Qualitätsküche.

Unsere Speisen sind alle nur aus frischen und sorgfältig auserwählten Zutaten hergestellt. Wir lagern keine Produkte, sondern besorgen erst nach Ihrer Bestellung alles frisch für Ihr individuelles Menue.

Nennen Sie uns einfach Ihre Lieblingszutaten und wir kreieren Ihr perfektes Mahl. Sei es Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse, Reispfannen, Suppen, Eintöpfe, Salate, Rohkost, Käseauswahl, Iberischer Schinken und Aufschnitt, Tapas oder Gourmetfleisch vom heissen Stein, alles was das Herz begehrt. Wir kochen auch vegetarisch, vegan, glutenfrei, laktosefrei bzw. für andere Lebensmittelallergiker geeignete Kost.

Ein erstklassiger Tropfen ist auch dabei. Fragen Sie uns. Wir informieren Sie gern über alle Details und wünschen schon jetzt “Guten Appetit“ !
HUNDE SIND WILLKOMMEN
Wenn Sie einen Hund haben, dann ist dieser bei uns auch herzlich willkommen. Wir haben genügend Platz, damit Ihr Hund mit Ihnen zusammen an Ihrem Tisch sein kann. Er darf natürlich auch mitfahren, sollten Sie den Abholservice nutzen.

Wenn Sie dem Essen so viel Wert beimessen wie wir es tun und Natur, Ruhe und vor allem persönliche und individuelle Behandlung suchen, dann herzlich willkommen zusammen mit Ihrem Maskottchen in unserer Gourmet Ecke, nur 10 Autominuten erhöht über dem Strand von Maspalomas und Playa del Ingles. Lassen Sie sich gemeinsam in dieser Gourmet Ecke verwöhnen und geniessen Sie einmalig gutes Essen und Trinken!

Unser Restaurant liegt in einer Privatanlage mit Charme in ruhiger und idyllischer Lage, die besondere Adresse Gran Canarias mit Ambiente und Flair. Privatparkplätze sind vorhanden, innerhalb der abgeschlossenen Finca auf der sich die Gourmet Ecke befindet.

Die Cho Manuel Küche ist geprägt durch vielerlei Einflüsse aus aller Welt und die Frische der verwendeten Produkte. Dank des milden Klimas wächst und gedeiht das Obst und Gemüse auf den Kanarischen Inseln das ganze Jahr hindurch und bietet somit eine reichhaltige Grundlage für zahlreiche gesunde und abwechslungsreiche Gerichte. Ausserdem wählen wir stets die frischen und saisongemässen Zutaten vom spanischen Festland und aus allen anderen Teilen der Welt. Genau aus diesem Grund auch arbeiten wir immer auf Bestellung.
Sowohl die Lage als auch die Ausstattung der Gourmet Ecke machen diese für besondere Anlässe und Feiern sowie auch Geschäftsessen sehr attraktiv. Wir verfügen über ausreichende EDV, um jederzeit anfallende Bedürfnisse dieser Art während eines Geschäftstreffens zu erfüllen)

Unser Weinkeller verfügt über eine reiche Auswahl gut ausgesuchter Weine. Auch die sonstige Getränkekarte hat Besonderheiten und eine Sammlung erlesener Rumssorten aus aller Welt zu bieten.

Unsere Maximum-Kapazität beträgt 20 Personen, wobei wir aufgrund des zur Verfügung stehenden Platzes jederzeit aufstocken können.
Kommentare unserer Gäste
Kommentar Beate Schwarz, 13/10/2011
Da bleiben wohl keine Wünsche offen! Wir freuen uns schon sehr bald wieder bei Euch zu sein.

Liebe Grüße von Beate und Peter
Kommentar Gerd und Inge 13/10/2011
Das ist eine tolle Idee und schon langersehnt von vielen. Da steigt die Vorfreude aufs Wiederkommen noch mehr. Bis bald im November sind wir wieder da!

Gerd und Inge aus Kellinghusen.
Kommentar Elke & Fritz 13/10/2011

Das ist ja grosse Klasse. Am liebsten würden wir gleich in den Flieger steigen. Wir müssen leider noch bis Dezember warten. Aber dann...... Bis dahin liebe Grüsse.

Elke & Fritz, Flensburg

Kommentar Claus Hamm 14/10/2011

Vielen Dank für das interessante Angebot. Wir würden uns gerne für den 11.11. abends zum Essen anmelden. Die darauffolgenden Tage möchten wir gerne vor Ort entscheiden.

Viele Grüße aus München senden Ihnen die Hamms

 
© 2007 Cho Manuel Residence  -  Kontakt: Tlf.:0034 928140202 / Fax:0034 928721061 / e-mail: finca@chomanuel.com
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Küche der Kanarischen Inseln kombiniert im wesentlichen die traditionelle spanischen Küche mit afrikanischen und lateinamerikanischen Einflüssen. Wir finden hier eine unglaubliche Vielfalt an Rezepten, nicht zuletzt dank des großartigen Angebots der Natur, mit hervorragendem Fisch und ausgezeichneten Früchten und Gemüse. Ein ganz einfaches und sehr bekanntes Rezept sind die Papas Arrugadas, Kartoffel, die ungeschält in sehr stark gesalzenem Wasser gekocht werden und dadurch ihr charakteristisches Aussehen bekommen. Sie werden mit Mojo, einer scharfen Sauce aus Öl, Knoblauch, Chili und Paprika serviert. Die genaue Rezeptur seines Mojo wird von jedem Koch geradezu eifersüchtig geheimgehalten. Diese Saucen sind unverzichtbarer Bestandteil vieler weiterer typischer Rezepte, etwa des Mojo Cochino, eines Ragouts aus Schweinefleisch. Eines der traditionellsten und ältesten Rezepte der Kanaren, das bereits auf Ureinwohner der Inseln, die Guanches, zurückgeht, ist Gofio. Dieses Mehl ist eine Mischung verschiedener gerösteter und Getreidearten, darunter Weizen und Mais, und wird in vielfältiger Weise verwendet: in Suppen, Eintöpfen, Desserts, Soßen, ja sogar in Eiscreme. Weiters ist es die typische Beilage für die Morcillas Dulces, "süße Blutwürste", die mit Zucker, Rosinen und Mandeln gemacht werden. Fischspezialitäten bieten sich dem Besucher der Inseln in Fülle, zu den bekanntesten regionalen Rezepten gehören Caldereta und Sancocho Canario, ein eingesalzener Fisch in einer Mojo-Sauce. Unter den vegetarischen Rezepten sticht die Potaje de Berros hervor, ein Eintopf aus Kichererbsen. Auf einigen der Inseln gibt es traditionelle Käse-Spezialitäten, wobei der geräucherte Käse von La Palma und der Flor de Guía von Gran Canaria am bekanntesten sind. Die exotischen Früchte der Inseln bilden die Basis für ausgezeichnete Desserts und Süßspeisen. Besonders beliebt sind Platanos Fritos, gebratene Bananen. Unter den Weinen sollte man auf alle Fälle den Malvasía von Lanzarote und die Rotweine von El Hierro, La Palma und Taraconte auf Teneriffa versuchen. Eine weitere alkoholische Spezialität der Inseln ist der Honig-Rum.

Der kleine Kontinent, so wird Gran Canaria wegen seiner äußerst unterschiedlichen Landschaften mit europäischer, afrikanischer und amerikanischer Vegetation genannt. Die 2000 Meter hohe Bergkette im Zentrum der Insel, mit ihren gewaltigen Granitfelsen, wird von eindrucksvollen bizarren Schluchten durchschnitten. Kaum anderswo findet man so unterschiedliche Landschaftsbilder so nahe beieinander wie auf dieser Insel. Felsmassive wechseln sich mit wüstenartigen Landstrichen und tropischer Vegetation ab. Ebenso abrupt wechseln die Klimazonen. An der Küste findet man weite Sandstrände, und während anderswo Winter herrscht liegen die Touristen hier in der Sonne und blicken auf die schneebedeckten Bergspitzen.

Die Guanches waren die Ureinwohner der Kanarischen Inseln. Diese Bezeichnung leitet sich von Guan Chenech ab, so nannten sich die Ureinwohner von Teneriffa in ihrer eigenen Sprache. Im Lauf der Zeit wurde das Wort Guanches aber zur Bezeichnung für die ursprüngliche Bevölkerung sämtlicher Inseln der Kanaren. Dieses hellhäutige und großgewachsenen Volk gibt den Historikern zahlreiche Rätsel auf. Im Kanarischen Museum von Las Palmas finden wir eine Sammlung der interessanten Fundstücke, aber auf der gesamten Insel haben die Guanches ihre Spuren hinterlassen.
for